03. Mai 2013

…nee, wat is dit schee? Endlich auch mal wieder luftig um die Füß`chen, so ist`s recht! ;-)  Zur Arbeit ging`s mit dem derben, grauen Shopper von Lee, Persönliches darf in die Motorcycle Bag von Balenciaga aus butterweichem, grauen Leder. Eine meiner ältesten Designertaschen und immer noch so ein Juwel für mich. <3 Gegen gleißendes Sonnenlicht beim Autofahren habe ich beruflich die Wahl zwischen den schönsten Designermarken, heute traf`s die Chanel mit der berühmten Kette (an die Kult-Tasche 2.55 angelehnt) in greige (=grau/beige!). ;-)  Ergänzt um einen khaki farbenen Gant-Blazer, der auch wirklich nur im Outlet preistechnisch zu akzeptieren war und ein in meinen Augen wunderschönes Jette Joop Top, mit Riesen Stickerei auf dem Rücken und dezenterer in der Front. Auch die Lee Jeans im green cast denim ein bissl auf dirty, used und greenish gehalten, et voila… ein richtiges Wohlfühl-Outfit! :-)

 

 Jette Joop Top mit Brust- und Rücken – Applikationen, beige * Gant Jacket, khaki

H&M Modearmreife, silber * Bijou Brigitte Creolen, 925er Silber

Chanel Chain Sunglasses, greige

Osco Sandaletten * Lee Jeans (Mod. Lynn narrow, dirty finish, green cast)

no name silberner Kettengürtel * Balenciaga Motorcycle Bag, grau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.