Ein ganz gewöhnliches Berliner Vordach…

…, nur leider NICHT vor meinem Fenster! 😉

Ein Freund von mir postete diese Woche folgendes Foto:

Er überschrieb es mit „Schneevögel(n)“ und gab ihm den Untertitel: „The Power of love?“.

Was `ne Vorlage. Ich musste so losprusten! – Also ich weiß ja nicht, was euch dazu alles einfällt, aber mir schossen spontan folgende Szenarios durch den Kopf:

a. Klar wie Kloßbrühe: Sieht erstmal schwer nach `nem Gangbang aus. Wäre aber auch zu einfach, oder?

b. Hey, wartet. Oder aber nach einer ganz besonderen Dienstleistung: Gemäß ihrem Werbeslogan einer „frei-zügig-fliegend“en Vogelpuffmutter! Einer, die ihre VogelFreier mit ihrem Service derart in`s körperliche Abseits trieb, dass die sich nur noch auf ihren Ständern – jaaaaa, so heißen die Vögelbeine nunmal! 😉 – in ihre Nester schleppen konnten.

c. Möglicherweise aber auch ein ernstzunehmender Familienzwist im Hause Vogel: Sie legte und ihre Jungen – bedingt durch Stress mit der gefiederten Alten – tapperten genervt schneller zu „Fuß“ von dannen, als sie das Fliegen erlernen konnten.

d. Ach Moment. Vielleicht ist`s auch nur einer dieser unzähligen militärischen Vogellandeplätze, von dem aus in alle Himmelsrichtungen ausgeschwärmt wird, um strategisch gezielt die Parkbänke vollzuscheißen.

e. Na gut. Noch `ne These, die mir schon gleich zwei Tränchen entlockt: Es war doch nur ein einziger, bedauernswerter Vogel. Mit Alzheimer. Der immer wieder zum Ausgangspunkt lief. *schnief*

…aber wozu, verdammt nochmal, ist da ein Pfeil in Spurenform hinterlassen? Mysteriööös!

Sehr viel eindeutiger war da das zweite pic, das im Sommer – auf selbigem Vordach liegend – einen fleischfarbenen Dildo zeigte!!! – …ich sag ja, ein ganz normales Berliner Vordach eben. 😉

Bin gespannt, was noch alles aufgedeckt wird. Sollte seinen eigenen 365-Tage-Blog bekommen: DDD. Das Durchtriebene Dach. Uuuhhh. Und ganz lieben Dank an Sash für`s Nutzen seines pics!!! :-*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.