Flechtwerk…

…und dazu noch so Schönes! *seufz*

Was soll ich sagen?

Dieses Mal jedenfalls  K E I N E  Tasche…

Purified Patricia Ankle Boots

…sondern (wieder) SCHU-HEEEEEEEEEEEEEEE!!! *kreisch*

😉

Und wieder Liebe auf den zweiten Blick. *rotwerd*

Den Ausschlag für genau dieses Modell gab dann ein Online-Katalog-Foto. Eines mit abgeschnittener, anthrazit-farbener Röhre, Leder-Weste und kleinem schwarzen Täschchen… und es war um mich geschehen.

Klar kenn auch ich all die bekannten Alexander Wang-, Chanel-, Kenzo- und Balenciaga-Cut Out Ankle Boots, aber die hier von Purified haben mich trotz b(l)ockigen, samtbezogenen Absatzes erst überzeugt.

Vielleicht auch, weil mich daheim bereits 2 Paar Purified sehr glücklich machen! 😉

<3

Und wo erstanden? Na klar, bei meinen Lieblings-Einkäuferinnen im WALD.

<3

Dazu eine selbst gefärbte, bis über die Knöchel abgeschnittene und mit Schlitzen versehene Röhre von Lee und der Look ist FAST schon perfekt.

Statt der Leder-Weste trage ich an heissen Tagen dann aber doch lieber dieses traumhaft leichte und leicht transparente Leinen-Viscose-Top von Esprit mit längerem Rückenteil und stecke es in der Front lässig rein.

Mittlerweile unverzichtbar – für kleines „Gepäck“, wie Geldbörse, Papiere, Mobile, Schlüssel – meine kleine Miss Sophie.

Wer? – Ach so, ja, die matt-schwarze Envelope Bag der britischen Designerin Sophie Hulme.

Mein Gott, ich LIEBE ihre puristisch gestalteten Taschen. Und so viel kann verraten werden, sie ist KEIN Einzelkind mehr!!! *vorfreudeindielufthüpf*

<3

Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots___ Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots__ Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots_

Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots____

Sophie Hulme Envelope Bag * Esprit Linen Top

Bijou Brigitte Ring * Lee Denim (model: Scarlett)

Purified Patricia Ankle Boots

2 Gedanken zu „Flechtwerk…

  1. Wer? – Ach so, ja, die matt-schwarze Envelope Bag der britischen Designerin Sophie Hulme.

    Mein Gott, ich LIEBE ihre puristisch gestalteten Taschen. Und so viel kann verraten werden, sie ist KEIN Einzelkind mehr!!! *vorfreudeindielufthüpf*

    So so, ich liebe die Taschen von Sophie Hulme auch, mein Bankkonto leider nicht… Aber ich würde gern die kleine Schwester sehen die du ihr besorgt hast damit sie nicht so allein ist. Ich dachte du wolltest eine Jerome Dryfuss Momo haben? Ich auch… Outfit ist super toll!

    • …aber Elsa. Ich MUSS doch mit dem SALE gehen!!! :-p Und da war nicht eine Momo zu meinen Preisvorstellungen. Also noch ein paar Monate warten. Egal. Es gibt sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viele Schönheiten, dass es auf einige Wartezeit mehr oder weniger nun auch nicht ankommt, oder? <3 - Bilder folgen. Logo. Versprochen. Von der Größe ist sie aber auf jeden Fall grööööööööööööösser! Sie soll ja Miss Sophie keine Konkurrenz machen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.