Ein rot-weisser Sommertraum. Die Wickelbluse von Zara.

Ein rot-weisser Sommertraum. Die Wickelbluse von Zara.

So. Der Urlaub auf Rügen ist seit heute schon wieder Vergangenheit und nach einem unglaublich relaxten und endlich mal gelungenen Sommer-Sonntag geht es auf in eine neue, spannende Woche. 🙂

Aeyde Mule & H&M Denim Skirt & Louis Vuitton Neverfull GM & Miu Miu Sunglasses & Trine Tuxen Zodiac Necklace_Um doch noch ein bissl im Sommermodus zu verweilen (in Wahrheit trug ich mehr Nässeschutz als Sommerbekleidung die vergangenen 6 Tage!), heute ein einfaches Sommer-Outfit, aber eines mit Klasse. 🙂

Hauptakteur, ein Teilchen, das ich zuerst an Jessie von Journelles sah: Die Streifenbluse von Zara.

Ich musste sooo lachen, als eine Kommentatorin fragte, ob sie die Wickelbluse eventuell falsch herum trüge. Ooops. Ja, tat sie. Fiel mir auch nicht auf. Aber so ist sie doch auch bezaubernd, oder? <3

Aeyde Mule & H&M Denim Skirt & Louis Vuitton Neverfull GM & Miu Miu Sunglasses & Trine Tuxen Zodiac Necklace

 

 

Im „Original“ (siehe Zara-Katalog und Anbringung des Labels innen) sollte der Ausschnitt tatsächlich im Rücken getragen werden. Also so wie hier (für freie Sicht auf meine Baia):

 

Aeyde Mule & H&M Denim Skirt & Louis Vuitton Neverfull GM & Miu Miu Sunglasses & Trine Tuxen Zodiac Necklace___

 

Und was soll ich sagen, nur wenige Tage später war sie die Meine. 🙂

– Mittlerweile kostet sie nur noch 16 anstatt 40 Euro, also schlagt zu, Mädels. Ihr findet sie hier noch im Online Store.

Die Pantoletten / Mules sind von… na? – Aeyde. Richtig! 🙂

 

Aeyde Francis MuleIch konnte einfach nicht nein sagen und musste sie mir auch noch holen…

Vor Kurzem war in meinem Terminkalender ein Termin gaaanz fett umrandet und mit Blümchen versehen, um ihn ja nicht zu verpassen:

Der Sample Sale im Aeyde Office in Berlin.

Mein zweites Paar. Die Francis von Aeyde.

Die Francis in Aegean Blue wollte ich schon sooo lange zu Blue Jeans, weil ich ein Jeans-Mädchen bin.

Nach langem Hin und Her, bei dem ich sicher schon die anwesenden Verkaufsdamen UND Käuferinnen nervte, wurden es dann aber doch die hier (auch im Sale JETZT in Chiffon Rose Satin), die Francis in zartem Vintage Pink. 🙂

Aeyde Mule & H&M Denim Skirt & Louis Vuitton Neverfull GM & Miu Miu Sunglasses & Trine Tuxen Zodiac Necklace__

Zwischen Bluse und Mules musste dann aber doch noch was Jeansiges. Ein aktueller Mini von H&M, der einfach ein super süsses Sommer-Must have ist. Hier zu finden im Online Store für sparsame knapp 25 Euro. 🙂

In Form und Art der „neu“ platzierten Gesäßtaschen ein klein wenig Vetements, aber zum Sparpreis, anstatt zu unglaublich ausverkauften – und jetzt alle mal festhalten, bitte – 833 Dollar bei NET-A-PORTER (hier).

H&M Denim Mini Skirt

 

Irgendwie brauche ich immer große Taschen an der frau, darum musste auch die Neverfull von Louis Vuitton in der Größe GM her. Wirke ich zierlicher, oder??? 😉

Trine Tuxen Zodiac Necklace

Um den Hals noch meine mich täglich begleitende Zodiac Kette (hier im Online Shop zu erstehen) von Trine Tuxen

…und zu guter Letzt noch ein Sommer-Accessoire, was auch bei bedecktem Himmel seine Berechtigung hat: Eine verspiegelte Piloten-Sonnenbrille von Miu Miu (hier erhältlich).

Bleibt mir nur, euch eine super Woche zu wünschen, ihr Mäuse. Geniesst die Tage und lasst euch nicht ärgern. :-*

Aeyde Mule & H&M Denim Skirt & Louis Vuitton Neverfull GM & Miu Miu SunglassesMiu Miu Sunglasses // Louis Vuitton Neverfull GM Shopper // Zara Blouse // H&M Denim Mini Skirt // Aeyde Satin Mules Francis

Zeitverlust

Zeitverlust

Nee, Kinnings, wie die Zeit doch rennt!!!

Da war doch gerade noch April mit unserem Traumurlaub auf den Malediven und zack, schon ist Juli und die Ferienzeit steht wieder vor der Tür. Ostsee, wir eilen… 😉

Im Juni und Juli bin ich echt zu nix weiter gekommen, ausser zum Büffeln für meine Weiterbildung, zum ausgelassenen Hochlebenlassen meiner lieben Schwiegermama in Binz, zum anschließend erfolgreichen Fossilien-Sammeln mit meinem Lieblingsmann, zum unvergesslichen Hochzeiten auf einer wahren Traumhochzeit meiner Freundin M., zum gemütlichen Geburtstag feiern unserer Freundin D., zum nervenaufreibenden Schnäppchen-Jagen im Sale, zum verzaubernden Musical-Besuch bei „Der Glöckner von Notre Dame“, zum Besprechen eines neuen Wunsch-Tattoos, zum Stalken meiner facebook-Freunde und instagram-Favoriten, kurzum, zu nix weiter… ausser zum Leben und Lieben. Und DAS ist doch das Allerwichtigste, oder?!?! 🙂

Wer ein paar Outfit-Ideen vermisst hat, SORRY! Ab heute geht es wieder weiter. Locker und fluffig, vor allem aber maritim. Denn um in Urlaubsstimmung zu kommen, geht es bei mir gaaanz fix. Da braucht`s nicht mal Urlaubsfotos! Gebt mir einfach nur ein blau-weiss geringeltes Shirt, eine ausgebleichte Jeans und einen roten Farbkleckser – schon denke ich an Sommer, Sonne, Strand und Meer und spüre eine leichte Meeresbrise auf der Haut. Aaahhh… 🙂

Zum Streifenshirt von Street One (Sale Schnäppchen in der Galeria Kaufhof, ähnlich hier) eine sonnengebleichte und bereits asbach-uralte Replay Jeans…

…die ich einfach in der Länge mit Schere und ausgefeilter Ausfranstechnik kürzte. Fragt NICHT!!! Diese fixe Idee, um Geld zu sparen, kostete mich knapp 3 Stunden und 2 Tage schmerzende Hände! 😉

On top eine für diese Jahreszeit geradezu unentbehrliche Jacke, um bei sommerlichen 16 Grad (!!!) Tagestemperatur nicht zu unterkühlen. Auch DIE war ein Sale Schnäppchen! Eine sexy enge Uniform-Jacke von H&M (eine ähnliche findet ihr hier), von 50 auf 20 Euro reduziert. Hammer, oder?! 🙂

 

Fehlen nur noch die roten Farbkleckse. Und was liegt da näher, als mein all time favourite: Beinahe 3 Jahre nun schon ist sie bei mir. Ein Schätzchen, das ich so schnell nicht wieder abgeben werde, die Wildleder-Tasche des französischen Labels Great by Sandie:

Great by Sandie Suede Bag in red

Great by Sandie Suede Bag in red

 

 

Ein geräumiges, zum Sortieren in Fächer zwingendes Platzwunder, leicht, super soft und sooo wunderwunderschön. *seufz*

Tja und falls dann doch mal zur Mittagszeit ein zarter Strahl Sonne aus dem Grau in Grau blitzt, tut`s gern wieder die verspiegelte Sonnenbrille von Miu Miu… (ähnlich hier) und – nicht zu vergessen – die neuen, Elli-glücklich-machenden und feurig-roten Aeyde Mules.

Aeyde Fran Suede Mules in California Red

Aeyde Fran Suede Mules in California Red

Aktuelle Farben der Aeyde Fran Suede Mules findet ihr hier.

 

Mein ständiger Begleiter, egal, bei welchem Wetter: Die Zodiac Kette von Trine Tuxen. Vielleicht auch euer nächstes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk??? Guckt doch mal in den Online Shop rein… 🙂

Ich wünsche euch Mäusen eine sonnige Arbeitswoche und dem ein oder anderen schon mal einen entspannten Ferienstart, abseits von Staus und Reisestress. :-*

H&M Uniform Jacket // Street One Striped Shirt // Miu Miu Sunglasses // Aeyde Fran Mules in Cali Red // Great by Sandie Bag // Replay Denim

Cali Red…

…is all I needed!!! 🙂

Allein der Name „Aeydé“ (gespr. Äydie) entlockt Schuhliebhaberinnen schon seit Monaten ein verzücktes Lächeln. Erst 2015 gegründet vergeht tatsächlich kein Tag auf instagram ohne nicht mindestens ein Dutzend pedikürt-strahlender Bloggerfüsschen in Aeyde-Schönheiten. – Das Besondere? Jeder Schuh wird in Italien handgefertigt und verspricht neben einem klaren Design Luxus in Form von ausgezeichneter Qualität zu einem fairen Preis.

Was also fehlte mir noch zu meinem Glück??? RICHTIG, ein Paar sexy Overknee (Modell „Nana„)… oder Stiefeletten (Modell „Naomi Serpent“ in Schlangenoptik aus der Kollaboration mit Anita Hass, erschien mir jedoch zu schmal am Mittelfuß)… oder Pumps (Modell „Nola“ in gold, ohne Plateau aber zu hoch mit ihren 9,5cm Absätzen)… oder Wedges (Modell „Sofia“ aus Satin, nur leider wie Nola mit 9,5cm für mich lediglich als „Bett-Schuh“ zu gebrauchen)… oder Pantoletten (Modell „Sylvie“ in absolut heissem Hot Pink, wenn sie eine Größe 39 nicht nur meine zarten Elfenfüsse 😉 sooo verlängern würden)… oder Mules (Satin-Modell „Francis“ in Aegean Blue, Chiffon Rose oder Mustard, aber eben auch satin-mimimi-empfindlich)!!! (hier geht`s zum Online-Shop)

Die Wahl fiel letztendlich auf… ta-daa: KEINE von den sechs!

Nach Hause kam Aeyde „Fran„. Eine fast klassische Wildleder-Pantolette bzw. Mule („Pantoufle“ oder aber auch „Mule“ kommt aus dem Französischen und bedeutet Hausschuh, d.h. komfortable Schlupfschuhe von flach bis hoch mit einem breiten Riemen über dem Spann) mit einem stabilen Blockabsatz auf absolut sporttauglichen 7,5cm Höhe über dem Meeresspiegel und feurigem Liebhaber-Rot, genannt Cali Red.

Aeyde Fran Heeled Sandals Cali Red_Zur Hälfte des Preises! – Nun sagt schon, sind sie nicht schöööööööööööön, der RoMeo und die Fran in rot???!!! *seufz* 🙂

Dazu erst einmal die Nummer sicher: Schwarze, taillenhohe und stretchige Destroyed Denim von Zara plus das kürzlich geshoppte Spitzentop von Divided. … Pah! Von wegen. Da geht noch was und frau kann ja auch mal mutig sein. Alle paar Jahre mal wieder im Trend, gerade in jeglicher Länge und Farbausführung rauf- und runter gespielt auf instagram und erhältlich in nahezu allen Modehäusern, Labels und Discountern:

Der Kimono.

Aeyde Fran Heeled Sandals Cali RedMeiner kam eines schönen Tages zu mir geflogen (ähnliche gibt es hier). Nur so viel, Diebstahl war es NICHT! Eher eine, ähm, unbekannte Spende… 😉

Aeyde Fran & Zara Denim & Divided Camisole & Kimono & Serpenti Bag_ Aeyde Fran & Zara Denim & Divided Camisole & Kimono & Serpenti Bag__ Aeyde Fran & Zara Denim & Divided Camisole & Kimono & Serpenti Bag___

Aeyde Fran & Zara Denim & Kimono & Serpenti Bag_Zum leuchtenden Türkis des Kimonos und dem satten Cali Red der Mules noch ein heisses Pink auf die Zehen, et voila, EIN Sommer-Wohlfühl-Outfit steht schon mal.

Und? Liebe, oder?! 🙂

Habt heute alle einen wundervollen Kindertag 😉 – mit oder ohne Kind – und ein traumhaft schönes und langes Sommer-Wochenende, ihr Mäuse!!! 🙂

Aeyde Fran & Zara Denim & Divided Camisole & Kimono & Serpenti BagZara High Waisted Destroyed Denim * Divided Camisole * unknown Kimono

Serpenti Bag * Aeyde Fran Heeled Sandals in Cali Red