Alle Jahre wieder…

…habe ich Déjà-vus und modische Lieblinge oder aber grausige Todsünden suchen mich heim. Wenn ich also über all die Jahre etwas gelernt habe, DANN, dass ich nix unüberlegt für`n schnellen Taler weg geben sollte. 😉

Sicher, das ein oder andere muss aus Platzgründen oder zu Fehlkauf-Bereinigungen mal weichen, aber manchmal könnte man sich doch in den Allerwertesten beissen, dies und das oder das und jenes verschenkt oder verschachert zu haben.

Bekannteste Wiederkehrer sind Ponchos, Plateau-Sohlen, Schlaghosen, Hosenröcke, Midi-Röcke… und eben auch bestimmte Kult-Marken, wie z.B. K-WAY.

1965 von Léon-Claude Duhamel in Paris gegründet, weil er Menschen von unhandlichen Regenschirmen bei Regenschauern erlösen wollte. Und das dank einer wasserabweisenden, federleichten Jacke, die zusammenfaltbar als Mini-Täschchen immer und überall mitzuführen ist. – Und diese Erfolgsgeschichte funktioniert auch heute noch bestens. Mit neuen Materialien, Farben, Mustern, Optiken.

Meine hier Gezeigte bekam ich geschenkt von der Mutter meines damaligen Freundes vor 18 Jahren. Als Azubine hab ich mir ein Loch in den Bauch gefreut, ab sofort eine so coole und praktische Jacke im Partnerlook mit meinem damaligen Freund tragen zu können. Sogar in die U.S.A. durfte sie uns 1996 für 3 Wochen Ost- und Westküsten-Tour begleiten und mich auf der Golden Gate vor dem derben Westwind beschützen. 😉

Ja, ja. Ich weiss. MAHAGONI-ROTE Haare. Noch so `ne Todsünde! :-p

K-Way 1996 K-Way 1996_

Heute trage ich sie seltener, aber noch immer sehr gern und mit den schönsten Erinnerungen an eine Zeit, die so nie wiederkommen kann. 🙁

Lee Cardigan & Lee Denim Shirt & Lee Jeans & KWAY Raincoat & Aigle Rainboots Lee Cardigan & Lee Denim Shirt & Lee Jeans & KWAY Raincoat & Aigle Rainboots_

Lee Cardigan & Lee Denim Shirt & Lee Jeans

Lee Cardigan & Lee Denim Shirt & Lee Jeans & KWAY Raincoat & Aigle Rainboots__

K-WAY Rain Coat / Wind Breaker * Pearl Earrings * Lee Cardigan

Lee Denim Shirt * Aigle Rain Boots * Lee Denim (Scarlett)

* * *

Und als dann RoMeo 2013 in mein Leben trat und ich im Regal diese süße Jacke sah:

Blau, windabweisend, Kapuze unter`m Zipper…

RoMeo im Windbreaker RoMeo im Windbreaker_RoMeo im Windbreaker__

…was lag da näher, nicht auch ihm so `n cooles Kult-Teil zu kaufen. 🙂

 Keine Sorge, nicht wirklich eine K-WAY.

Aber Trixie macht auch hübsche Funktions-Bekleidung.

– Vorzugsweise für Vierbeiner! 😉

* * *

Auf geht`s zur Tobe-Runde mit seinen Kumpels…

 

 

Isabel Marant für Arme…

…! …und Hals. – Ähm, ich meine, um Arme und Hals zu bedecken! 😉

Oder: Kritiker finden eben immer was zu Mäkeln.

Zugegeben, auch ich fand den aggressiven Marketing-Hype bereits Wochen vor der Isabel Marant Kollektion für H&M ein wenig leidlich. Den Gegenwind kann ich also nachvollziehen. Nicht jedoch die Hetze derer, die gegen die Kollektion, die Designerin oder auch gegen den Konzern und seine vergangenen und zukünftigen Kollaborationen wettern.

Nein, ich will mich jetzt auch gar nicht darüber aufregen. … Ein. … Aus. … Ruhig durchatmen. Und da bin ich wieder. Cool wie Fonzie. 😉

Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

Leben und leben lassen.

Jaaaaa! Auch ich habe mich angestellt! So. Nun ist`s raus. :-p

– Weil ich mich Hals-über-Kopf verliebte. In den schwarz-weissen, voluminösen Cardigan

…und ja, *kicher*, ich nahm auf dem Weg zur Kasse in den 15 Minuten, die jedem Käufer generös eingeräumt wurden, noch so einiges mit, was mich anlächelte…

…und ja, ich habe tatsächlich Freude am Tragen…

…und ha, man mag es kaum glauben, ja, auch an den Qualitäten!

Punkt.

Wenn ich wollte, könnte ich mir sicher auch Isabel Marant OHNE H&M leisten. Aber ich bin einfach nicht willens, für einen Marant Zip Cardigan knapp € 600 auf den Kassentresen zu blättern.

Und den Frauen (und Männern), die sich sehnlichst ein Teil von Designer xy wünschen, dessen „Original“ sie sich niemals leisten könnten, erfüllt H&M mit seinen Kollaborationen einen kleinen Traum. Und den zu erschwinglichen Preisen. – Mit „Isabel Marant pour H&M“ gab es sogar erstmals eine Marant-Kollektion für Männer!

Mein Fazit:

So what? If you don`t like it, shut the fuck up!

***

Und damit`s heute keine Überdosis auf eure Augen gibt, hier erst einmal nur der Sweater aus der, ähm, Kinder-Abteilung (weil ausschließlich auf DEM das dicke „Smile“ drauf stand) und der kuschelige Woll-Schal aus der, nun ja, Männer-Abteilung.

Doch, doch… aus der Frauen-Abteilung habe ich doch tatsächlich auch noch was mit nach Hause genommen. – Ein anderes Mal auch hier zu finden. 😉

Isabel Marant pour H&M & Lee Jeans & Woolrich Blizzard Parka & Aigle Boots__ Isabel Marant pour H&M & Lee Jeans & Woolrich Blizzard Parka & Aigle Boots_ Isabel Marant pour H&M & Lee Jeans & Woolrich Blizzard Parka & Aigle BootsIsabel Marant pour H&M & Lee Jeans & Woolrich Blizzard Parka & Aigle Boots___

Isabel Marant pour H&M & Lee Jeans & Woolrich Blizzard Parka & Aigle Boots____

Woolrich Blizzard Parka * Isabel Marant pour H&M Shawl

unknown Studded Leather Belt * Isabel Marant pour H&M Sweater, kids

Aigle Rain Boots * Isabel Marant pour H&M Shopper, small

Lee Jeans (Scarlett)