Läuft. Ein Hoodie geht immer.

Läuft. Ein Hoodie geht immer.

Erdem x H&M HoodieGibt es etwas Gemütlicheres? Vielleicht noch die Joggingbux. Ohne Joggen. Aber DIE würde ich niemals nie „draußen“ tragen. Und so steht mein Allrounder fest: So ein Hoodie ist eines der bequemsten und gleichzeitig ganzjährig im Mon- bis Freitag angekommendsten Kleidungsstücke überhaupt!!! 🙂

Aus der Homie-Ecke raus sind Hoodies mittlerweile selbst im Job-Outfit willkommen. Zumindest in einigen Büros und kreativen Berufen. Wenn er gut kombiniert wird, sogar in repräsentativen Berufen. Ein eng sitzender Kapuzenpullover über einer schmalen, knöchellangen schwarzen Denim mit Pumps… vielleicht noch ein Blazer drüber, bäm! Oder eine knackige Lederleggings drunter. Wie wäre es zum engen Bleistiftrock mit drunter versteckt endenden Overknees mit Heels? Ein Träumchen.

Meine Hoodie Lieblingsfarbe?

Comptoir des Cotonniers Coat & Erdem x H&M Hoodie & Diesel Tanktop & Zara Denim & Alexander McQueen Hightop Sneaker & Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag1Am wohlsten fühle ich mich in einem Oversized Hoodie, also kaufe ich ihn mir lieber eine Nummer größer und lasse es aussehen, als hätte ich ihn meinem Mann aus dem Schrank gemopst. Keine Ahnung, warum wir Frauen darauf so stehen. Ist eben so ein Kleinmädchen-Ding, sich in übergroßen Jeans, Pullis oder Shirts vom „Boyfriend“ geliebt und geborgen zu fühlen.

Die schönste Farbe für mich ist, ihr werdet es schon ahnen… nein, weder schwarz noch weiss, sondern tatsächlich grau meliert! Keine verräterisch-anhaftenden Fussel, keine sichtbar verabschiedeten Haare, keine textiltödlichen Verfärbungen, nein, einfach immer picobello sauber und wie aus dem Ei gepelltes GRAU. 🙂

ERDEM x H&M Hoodie

Und was juckte mich da mehr in den Fingern, als meine kleine Hoodie-Sammlung vor zwei Wochen zu erweitern?!?! – H&M kooperierte mit Erdem und schon die Vorschauen auf den Mode-Blogs und in abonnierten Fashion-Magazin-Newslettern machten Lust auf die Kooperation mit ihren flatterhaft-zarten Blümchenkleidern, romantisch-derben Boots, sittsam-verspielten Spitzenblusen, schimmernd-festen Jaquard-Hosen und eben den präsentierten, lässig-einfachen Kapuzenpullis.

Nun ja, nicht jeder hat das Glück, sich arbeitszeittechnisch dem Release und gewohnt ausufernden Run auf die Kollektionen zu stellen. Geschweige denn in den Genuß des Komforts zu kommen, einen H&M in seiner Stadt zu haben, der diese Kollaborationen auch offline anbietet! Online seinen „Schnapper“ zu machen, ist wohl auch nur den Sonntagskindern vorenthalten. Ich habe an einem Shopping-Samstag die Welt entdecken wollen! 😉

Also musste ich wohl oder übel bei ebay mein Glück versuchen und konnte nach einem ersten Schock der aufgerufenen Preisvorstellungen noch relativ preisnah meinen ERDEM x H&M-Favoriten ergattern. Nix Blümchen, nix verspielt, sondern schlichtweg einen grauen Hoodie mit Erdem-Schriftzug in wirklich komfortablem Medium (sonst S, wer ihn also nachkaufen mag und wissen muss, wie das Teil ausfällt). 🙂

Mein Hoodie Outfit für heute:

Comptoir des Cotonniers Coat & Erdem x H&M Hoodie & Diesel Tanktop & Zara Denim & Alexander McQueen Hightop Sneaker & Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag4 Comptoir des Cotonniers Coat & Erdem x H&M Hoodie & Diesel Tanktop & Zara Denim & Alexander McQueen Hightop Sneaker & Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag3 Comptoir des Cotonniers Coat & Erdem x H&M Hoodie & Diesel Tanktop & Zara Denim & Alexander McQueen Hightop Sneaker & Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag2

Der Neuzugang in grau (ähnlich hier oder hier oder hier oder hier) unter einem schwarzen Oversized bzw. Eggshape Mantel von Comptoir des Cotonniers (von günstig zu exklusiver ähnlich hier oder hier oder hier), über einer schmal geschnittenen destroyed Denim von Zara (von günstig zu teurer ähnlich hier oder hier oder hier), dazwischen ein langes Tanktop von Diesel für den immer noch angesagten Lagen- oder Zwiebel-Look und zum krönenden Abschluss begleitet von weissen Hightop Sneakers von Alexander McQueen (ähnlich hier oder hier) doch wohl mal mega lässig daher kommt. 🙂

Oh, und nicht zu vergessen, meine allerallerliebste Monster-Tasche von Longchamp (Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag). – Hallo?!?! Es gibt ja wohl kein schöner grinsendes Monster weit und breit, oder?!?!?! 🙂

Euch Mäusen eine spannende und Freude bringende Woche und wer noch keine Weihnachtsgeschenke shoppen war… ich will ja da wirklich keinen Druck aufbauen… aber 5 Wochen vergehen doch verdammt schnell!!! 😉 Und wer möchte schon in erwartungsvolle Gesichter mit sich bildendem Schippchen blicken??? 🙁 Ick sach ja nur, ick sach ja nur… 😉

P.S. Noch keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk???

Permanent Panne by Markus Krebs alias Hocker RockerDas erste Wort des Artikels ist übrigens meinem Lieblings-Comedian gewidmet. Läuft! 😉 – Der Hocker Rocker live am Samstag Abend war übrigens genial! Ich habe den noch-nicht-Kennern mal ein „Pröbchen“ verlinkt. Also wer den gleichen Humor teilt, vielleicht ja eine Idee, unter`m Bäumchen eure Liebsten mit Karten für`s kommende Jahr und seinem Programm „Permanent Panne“ zu überraschen…

Comptoir des Cotonniers Coat & Erdem x H&M Hoodie & Diesel Tanktop & Zara Denim & Alexander McQueen Hightop Sneaker & Jeremy Scott x Longchamp Madballs BagComptoir des Cotonniers Coat // Erdem x H&M Hoodie // Diesel Tanktop // Zara Denim // Alexander McQueen Hightop Sneaker // Jeremy Scott x Longchamp Madballs Bag

Diesel Parka

Diesel Parka

Diesel Parka & Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Balenciaga Derby Cut Out Boots & Gucci Swing Tote & Chanel SunglassesDer Herbst hat Berlin voll im Griff.

Vergangene Woche wütete bei uns Xavier, ein Sturm mit Windstärke 12. Auf der Beaufort-Skala sind das 118-133 km/h!!! Diese Geschwindigkeit schaffen hier manche Autofahrer noch nicht einmal auf der Mittelspur! 😉 – Der Kiez sah aus wie von einem Tornado umgepflügt. Überall entwurzelte Bäume und abgebrochene, baumdicke Äste, teilweise Hauseingänge versperrend und Autos gehörig lädierend. 🙁

Aber nein, von einem Klimawandel kann man – blinden Kritikern Gehör schenkend – wohl nicht sprechen. *würg*

Diesel Parka & Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Balenciaga Derby Cut Out Boots & Gucci Swing Tote & Chanel Sunglasses__Und jedes Jahr wieder läutet der Herbst die Parka-Saison ein. In der Kindheit waren es die guten alten „Übergangsjacken“, heute ist es der Parka, der uns – mittlerweile eigentlich fast ganzjährig – die Haut rettet, ähm, wärmt. Also wenn ich dem Herbst etwas Schönes abgewinnen MUSS, ist es meine Vorliebe für diese langen, mit Kapuze und „Beckentaschen“ versehenen Mäntel.

Nochmal mein Tipp: In die sollte man sich aber nicht erst ab September verlieben, sondern bestenfalls schon asaisonal, um ein nettes Schnäppchen zu machen.

Dieses Modell von Diesel zu 60 anstatt 200 Euro (einen weiteren Hübschen und sogar Gefütterten der Marke findet ihr hier) stahl meine Aufmerksamkeit bereits im Frühjahr. Bei diesem verrückten Sommer in Berlin möchte ich meinen, ich hätte ihn gefühlt schon 100 Tage durchgetragen! 😉 Er war also nicht nur ein Schnäppchen, sondern von Tag 1 an ein absolutes Herzensstück. Zwar ohne Futter – da ist der Parka von Closed schon die sinnstiftendere Investition -, aber was will Mann Frauen schon von Vernünftigkeit und Sinn in punkto Mode erzählen. 😉

Topshop Denim & Balenciaga Derby Cut Out BootsIch sehe gerade beim Verlinken oben, dass ich die Balenciaga Derby Cut Out Boots wohl vermehrt zum Parka trage. 😉 Nun ja, im im März und Oktober sind sie auch ein prima Weggefährte, weil ich Socken wirklich  hässlich finde. Nur so, wie ihn viele Stars und Sternchen im Sommer tragen, macht er für mich wenig Sinn. Ich trage zu der Jahreszeit bevorzugt leichtes, offenes Schuhwerk und sein Gewicht ist auch nicht gerade ohne. Überhaupt möchte ich an dieser Stelle noch einmal betonen, nicht zu hoffnungsvoll zu sein, was große Marken und ihre Qualität betrifft.

Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Gucci Swing Tote

Die Derby Cut Out Boots mögen cool aussehen, aber keine Ahnung, was sich die Produktion beim Schaumstoff gedacht hat, der die Leder-Riemchen für die Knöchel ein wenig abpostern soll. Bei mir löste er sich schon vom bloßen Angucken! 🙁

Was soll`s. Ich liebe ihn dennoch in seiner Klobigkeit und Form und bin wohl ein armseliges Geschöpf, dass in den Fängen der Marken-Mafia steckt. 😉

Diesel Parka & Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Balenciaga Derby Cut Out Boots & Gucci Swing Tote & Chanel Sunglasses___Sieht man doch auch am Shirt! *gröhl*

Aber nein, liebe Kritiker, es mag wie ein YSL Shirt anmuten, ist aber weder von Yves Saint Laurent, noch vom später in Saint Laurent umbenannten Label. Es ist schlicht und ergreifend ein Schnäppchen von TK Maxx, zu sage und schreibe 15 Euro. Und Statement-Shirts gehen ja wohl immer. IMMER!!! 🙂

Auf den Popo eine sehr coole, wirklich taillenhohe und enorm bequeme High Waist Skinny von Topshop (hier erhältlich) und auf die Nase ein CHANELchen (hier findet ihr eine gute Auswahl aktueller Modelle). Na ja, und DIESE TASCHE aus dem Hause GUCCI muss ich ja wohl nicht mehr erwähnen, irgendwie lande ich immer wieder bei diesem leichten, klassischen Platzwunder und habe schon ein wahnsinnig schlechtes Gewissen all meinen anderen Handschmeichlern gegenüber. Ich schwöre. 😉

Diesel Parka & Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Balenciaga Derby Cut Out Boots & Gucci Swing Tote & Chanel Sunglasses_Ihr findet sie übrigens hier in einer kleineren Version in braun, auf der Second Hand Plattform Rebelle. Aber, wie ich letzten Monat von Journelles vernahm, Ladies, BRAUN ist das neue SCHWARZ in der Mode. 🙂

So. Nun ist es doch wieder ein Roman hier geworden. Sorry. 😉

Ich hoffe, der ein oder andere findet meine Verlinkungen hilfreich beim Shoppen und ich wünsche euch wie so oft einen ganz tollen Start in die neue Woche.

Packt euch warm ein und bleibt gesund, ihr Mäuse! :-*

Diesel Parka & Topshop Denim & Reason Laurent Shirt & Balenciaga Derby Cut Out Boots & Gucci Swing Tote & Chanel Sunglasses____

Diesel Parka // Reason Shirt // Chanel Sunglasses // Gucci Swing Tote // Balenciaga Derby Cut Out Boots // Topshop High Waist Denim

Keiner kann sich dieser…

Grinsekatze verwehren, oder?!?!

„We’re all mad here.“

Ich liebe ja alle Charaktere aus Lewis Carrolls „Alice in Wonderland“. Wirklich ALLE!!!

Ob im Englischen oder Deutschen… ob als Comic oder mittels menschlicher Darsteller… ganz besonders aber die Version durch’s Auge Tim Burtons. 🙂

Und so war es nur eine Frage der Zeit, ob ich eines Tages das weisse Kaninchen, den verrückten Hutmacher, Absolem oder eben die Grinsekatze höchstpersönlich ausführen würde.

Vans hat mir diese Entscheidung schlussendlich abgenommen. Mit diesem lässigen Jumper, von dem die Cheshire Cat selbst im Dunkeln wissend grinst!!! 🙂

Comptoir des Cotonniers Coat & Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Diesel Bag & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim_ Comptoir des Cotonniers Coat & Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Diesel Bag & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim__

Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim__ Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim_ Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim

Alice: “And how do you know that you’re mad?“

„To begin with,“ said the Cat, „a dog’s not mad. You grant that?“

„I suppose so.“ said Alice.

„Well then,“ the Cat went on, „you see a dog growls when it’s angry, and wags it’s tail when it’s pleased. Now I growl when I’m pleased, and wag my tail when I’m angry. Therefore I’m mad.” 

Ich hätt’s nicht besser ausdrücken können. 😉

Einen smarten Donnerstag wünschen euch RoMeo und die Verrückte… *grins*

Comptoir des Cotonniers Coat & Alice in Wonderland Vans Jumper & s.Oliver Scarf & Diesel Bag & Shoeshibar Plateau Boots & Zara Denim

Comptoir des Cotonniers Coat * s.Oliver Maxi Scarf * Diesel Shopper

Alice in Wonderland Vans Jumper * Shoeshibar Plateau Boots * Zara Denim

Woran merkt man, dass es…

…Frühling wird? – Statt NUR schwarz trage ich jetzt auch grau, jawoll! 😉

In die Cardigan von Lee mit den wunderschönen Fledermaus-Ärmeln verliebte ich mich auf den ersten Blick und kombiniere sie zu einem wieder und wieder angesagten, lässigen Schott Bomber Jacket.

Die Schott Bomber ist genau wie ihre große Schwester, die Leder Jacke Perfecto von Schott, ein absolutes Lieblingsteil.

Gerade für wankelmütiges Frühlings- und Herbst-Wetter oder sonnenstrahlwarme Frühlingstage, die sich zum Abend hin einfach wieder ganz nuttig vom Frost flachlegen lassen. :-p

Gestern zum Beispiel:

Blick von der Modersohn-Brücke 11.03.2014__

Blick von der Modersohn-Brücke bei mir im Fr`hain, auf der sich jeden Abend junges Völkchen zum Bestaunen des Sonnenuntergangs trifft.

Tagsüber sooo schön frühlingshaft warm, brach mit Sonnenuntergang doch noch das grosse Frösteln über RoMeo und mich herein. *brrrrrrrrrrrrrrrr*

Schott Bomber Jacket & Lee Cardigan & Hallhuber Denim & TBA Plateau Pumps & Diesel Shopper Schott Bomber Jacket & Lee Cardigan & Hallhuber Denim & TBA Plateau Pumps_ Schott Bomber Jacket & Lee Cardigan & Hallhuber Denim & TBA Plateau Pumps Schott Bomber Jacket & Lee Cardigan & Hallhuber Denim & TBA Plateau Pumps__

Und dann sind da noch diese wunderschönen Plateaus von TBA, die das Outfit wieder zu etwas ganz Besonderem machen. Ergattert in meinem Lieblingsstore WALD. 🙂

TBA Plateau Pumps

Schott Bomber Jacket & Lee Cardigan & Hallhuber Denim & TBA Plateau Pumps & Diesel Shopper_

Schott Bomber Jacket * Monki Tank Top * Lee Cardigan

Bijou Brigitte Ring

Diesel Shopper * Hallhuber Denim * TBA Plateau Pumps

Die Schott Leder Jacke ist echt…

…jeden Cent wert! 🙂

Ob zu Röhre, Jeans Rock oder feinem Rock… alles sieht einfach nur ungezwungen lässig aus durch sie. <3

Hier mit einem grau gewaschenen Jeans Mini von Ralph Lauren, einem gebleachten Denim Shirt von Lee und fetten Diesel Boots.

What do you think?

😉

Schott Perfecto Leather Jacket & Lee Shirt & Diesel Boots & Prada Camouflage Bag__ Schott Perfecto Leather Jacket & Lee Shirt & Diesel Boots & Prada Camouflage Bag_ Schott Perfecto Leather Jacket & Lee Shirt & Diesel Boots & Prada Camouflage BagSchott Perfecto Leather Jacket & Lee Shirt & Diesel Boots & Prada Camouflage Bag___

Schott Perfecto Leather Jacket * Pilgrim Necklace with a deer (Hirsch)

Ralph Lauren Denim Skirt * unknown Leather Belt * Diesel Boots

Prada Tessuto Camouflage Bowler * pair of tights

 

15. November 2012

Zwei meiner liebsten Stücke, die zu dieser Jahreszeit wieder öfter ausgeführt werden, sind dieses schwarz gesteppte Alexander McQueen Leather Jacket und ein Roberto Cavalli Pelz:

Das Alexander McQueen Leather Jacket kombiniere ich am liebsten mit schwarzen Jeans oder Lack-Leggings, dazu derbe boots oder feminine Keilabsatz-Stiefel. Nur schmale Absätze, die fände ich zu tussig. Ooops… ;-)  Schwarze Allrounder oder clutches mit silbernen Details, einen Arm voll Reife und um den Hals Ketten verschiedenster Längen und Macharten runden das Ganze zauberhaft ab. Weiter unten mal meine derzeit liebsten drei Schmuckstücke.

 

Lee Jeans * Lee Jeans * Oasis Lack Leggings

Prada Plateau Ankle boots * ital. unknown vom flea market * Diesel boots

Givenchy Nightingale Bag * Chanel wallet on a chain Bag * Chloé Paddington Bag

Schlange (Modeschmuck) * Maske (flea market) * half dollar (aus dem Urlaub in Lissabon