Ho-ho-ho…

…sen liess ich am Wochenende mal links liegen und versuchte mich im Nylonstrumpf-Tragen! 😉

„Versuchte“, weil ich mir schon oft genug allein beim Anziehen die erste Laufmasche holte und danach so gar keinen Bock mehr auf einen zweiten Versuch hatte. Ich bin da einfach ein ewiger Tollpatsch und habe wohl auch immer viel zu pflegebedürftige Hände. – Vielleicht sollte ich mich doch einmal ein paar Nächte hintereinander mit eingecremten UND behandschuhten Greifwerkzeugen zur Ruhe betten… 😉

Auf jeden Fall weiss ich nun, dass die Nylons an sich NICHT mehr mein Feind sind. Sie hielten tatsächlich den GANZEN Tag!!! :-p

– Und ich hab dank dieses Erfolgserlebnisses und 2 Schnäppchenkäufen ein paar Ideen für die Weihnachtsfeiertage bekommen, die ich euch am Donnerstag zeigen werde.

In dem Seiden-Kleidchen, dass ich bestimmt schon 3 Jahre besitze, und den heiss geliebten Purified Boots ging es am Samstag aber erst einmal mit meinen Nachbarinnen zum Krimi-Dinner. Ja, zum interaktiven Krimi-Dinner.

Mich begleiteten „Lu Velvet„, „Die stille Gerta“ und „Luxus-Lotte“ und ich hiess in meiner Milieu-Rolle für ein paar Stunden… shhh… ach, das erzähle ich euch das nächste Mal. 😉

Krimi-Dinner

Auf alle Fälle 3,5 wahnsinnig lustige Stunden zu weihnachtlichem Gänse-Schmaus und mit einem 4er Theater-Ensemble, dem ich unbedingt noch einmal beiwohnen mag. <3

Aber zurück zum Outfit: Zum Kleidchen ein schwarzer Mantel oder aber eine Teddy Jacke und ich könnte schon wieder los. 😉

Clockhouse Teddy Coat & Best Behavior Dress & Purified Boots Best Behavior Dress & Purified Boots_ Best Behavior Dress & Purified Boots

Clockhouse Teddy Coat & PB 0110 Backpack & Best Behavior Dress & Purified BootsClockhouse Teddy Coat * Unknown Shawl * Best Behavior Dress

PB 0110 Backpack * Purified Boots

plus (not on this Picture): Jette Joop Ring

Blau, blau, blau…

…und mein Herz schlägt schneller!

– Leute, Leute, Leute! KEIN Alkohol am frühen Morgen!

Ich meine doch blau wie der endlose Himmel, blau wie das unergründliche Meer und blau wie blue DENIM. 😉

Jeans eben…

Zum Glück ist`s noch immer recht mild für November (3 Grad zu warm, behaupten die Meteorologen) – zumindest tagsüber UND in Berlin – , so dass mein Lieblings-Acne-Mantel recht gut im Einsatz bleibt.

Im blauen Denim Shirt, den blauen Slipper und eben jenem blauen Mantel fühle ich mich einfach glücklich.

Blau steht nicht umsonst für Zufriedenheit und Harmonie und ist der Deutschen liebste Farbe.

Zur Sophie Hulme Ponyfell Tasche (…und ehrlich, die ist auch navy, die gab`s nur so, aber frau sieht es kaum!!!) mit den goldenen Beschlägen dann noch ein Knaller Gold-Ring von Jette…

Jette Joop Ring

…und fertig ist das Happy Outfit:

Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim__ Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim_

Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim

Sophie Hulme Tote Bag * Lee Denim Shirt * Acne Coat

Jette Joop Ring

Eugene Riconneaus Slipper * Hallhuber Denim

* * *

Und wo wir schon mal bei der Symbolik der Farben waren…

…Sternzeichen kann ja schließlich jeder.

😉

Welches ist eure Lieblings-Farbe?

Blau?

Rot?

Gelb?

Grün?

„Blau ist die Lieblingsfarbe der Deutschen. Das ergab eine Studie der Burda-Medienforschung, die eine Hitliste der Lieblingsfarben erstellte – und was sie über den Menschen aussagen.

  • Der Blau-Liebhaber (25 %) will Karriere machen und bevorzugt japanische Autos. Lieblings-Haustier: Katze.
  • Rot mögen 14,3 % der Deutschen, die Farbe steht für Leidenschaft: Rot-Liebhaber erleben alles intensiv und erfreuen sich an den Genüssen, die das Leben bietet.
  • Grün-Liebhaber (13,3 %) sind Machtmenschen, wollen aufsteigen und stammen aus kleinbürgerlichem Milieu. Haustiere: Hunde.
  • Gelb-Freunde (7,4 %) blicken nach vorne und sind besonders engagiert.

Quelle:

http://www.farbenundleben.de/lieblingsfarben/lieblingsfarben.htm

…und dort findet ihr auch viele weitere Infos zur Typologie des Menschen nach Max Lüscher.

* * *

Hey. Bloß nicht zu ernst nehmen. Wir sind alle Misch-Typen und Rot und Grün und Pink und Schwarz mag ich doch auch!!!

🙂

03. Mai 2013

…nee, wat is dit schee? Endlich auch mal wieder luftig um die Füß`chen, so ist`s recht! ;-)  Zur Arbeit ging`s mit dem derben, grauen Shopper von Lee, Persönliches darf in die Motorcycle Bag von Balenciaga aus butterweichem, grauen Leder. Eine meiner ältesten Designertaschen und immer noch so ein Juwel für mich. <3 Gegen gleißendes Sonnenlicht beim Autofahren habe ich beruflich die Wahl zwischen den schönsten Designermarken, heute traf`s die Chanel mit der berühmten Kette (an die Kult-Tasche 2.55 angelehnt) in greige (=grau/beige!). ;-)  Ergänzt um einen khaki farbenen Gant-Blazer, der auch wirklich nur im Outlet preistechnisch zu akzeptieren war und ein in meinen Augen wunderschönes Jette Joop Top, mit Riesen Stickerei auf dem Rücken und dezenterer in der Front. Auch die Lee Jeans im green cast denim ein bissl auf dirty, used und greenish gehalten, et voila… ein richtiges Wohlfühl-Outfit! :-)

 

 Jette Joop Top mit Brust- und Rücken – Applikationen, beige * Gant Jacket, khaki

H&M Modearmreife, silber * Bijou Brigitte Creolen, 925er Silber

Chanel Chain Sunglasses, greige

Osco Sandaletten * Lee Jeans (Mod. Lynn narrow, dirty finish, green cast)

no name silberner Kettengürtel * Balenciaga Motorcycle Bag, grau