Wir leben…

…noch! 😉

Leider kam ich in letzter Zeit nicht mehr zum Posten. Manchmal geht das „Leben“ einfach vor. Und DAS ist doch tatsächlich das Allerallerallerwichtigste auf Erden, oder?! 🙂

Gestern jedoch jährte sich das einjährige Kennenlernen meines Mannes und mir und so ging es am Abend mal wieder auswärts essen. Im Kiez haben wir ja wirklich so einige Möglichkeiten, uns durch die Welt zu futtern. Und auch DAS ist das Schöne an unserem Berlin! 🙂

Mein Outfit? Ganz klar: Lee`blings-Jeans…!!! 😉

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots_Trotz Dauerregens in Berlin eine Flare zu tragen ist schon ein Pokerspiel. Ist sie auch nur ein bissl zu lang, saugt sich der fiese Regen bis zur Wade, ihr kennt das. Doch dank der haushohen Kenzo Boots Null Chance den Pfützen und Bächen… 😉

Kenzo Zip Boots

Dazu ein wahnsinnig leichter und dennoch wärmender Oversize Pullover aus Mohair zu einem Schnapper von 20 Euro von H&M und drüber die wind- und wasserabweisende, ehrwürdige Schott.

Da ich eingeladen wurde, musste kein tonnenschwerer Tornister mit (eine Yeti-Clutch von Bella Lux genügte voll und ganz), aber frau hat doch immer was zum Mitschleppen – und wenn es nur die Taschentücher für die Schnupfennase ihres Mannes sind! 😉

Hier also mein Sonntags-Outfit zum fetten Schmausen. Und ein RoMeo, der ahnte, dass er diese Nacht wieder die Bude für sich allein hatte… 😉

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots__ Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots____

Dann haltet mal die Ohren steif bei diesem Mistwetter und habt alle eine erfolgreiche Woche, ihr Mäuse!!! :-*

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots_____

H&M Pullover * Lee Denim

Schott Leather Jacket * Kenzo Boots

Bella Lux White Furry Clutch

Hättet ihr je gedacht…

…, dass ich ein Backpacker-Girl bin??? 😉

Oh doch, schon mein Leben lang liebe ich Rucksäcke und reise ausschließlich mit knappstem Handgepäck. Egal, wie fern. Ich schwöre. Selbst die Männer werden da blass vor Scham. *grins*

An meine ersten Rückentragetaschen 😉 kann ich mich zwar nicht mehr erinnern, aber an die ersten nach der Wende. Mein erster 1989 war ein weißer, ultra-leichter und strukturierter Nylon-Rucksack von Reisenthel, den ich meiner Oma abluchste. Gefolgt von einem Second-Hand Army-Rucksack aus dem Army- & Berufsbekleidungs-Store in der Karl-Marx-Strasse – erstanden am 24.12.1990 oder `91 – der kurz darauf von meinem damaligen Freund via Graffiti und tags „oberaffengeil“ veredelt wurde. Danach erwarb ich einen Jansport (Spring Break Edition) in den USA, ebenfalls einige Zeit später einen kleinen, aber sehr besonderen von Esprit aus San Francisco u.s.w.

Tja und nun, nun sollte es ein erster aus Leder sein.

Warum mal wieder ein Rucksack?

Rucksäcke bedeuten Freiheit. – Freiheit, komplikationslos zu reisen. Freiheit der Hände und Arme zum uneingeschränkten Shoppen (!!!) und Anfassen. Und auch Freiheit der Schultern, da sich das Gewicht schonender, weil gleichmäßig auf beide Schultern verteilt.

Und wo wurde ich fündig???

Logo. Im WALD, bei meinen zwei Lieblings-Einkäufern, Lieblings-Stylisten, Lieblings-Ideengebern und Lieblings-Label-Findern. 🙂

Monate dran vorbei geschlichen… immer wieder zwischen Sophie Hulme / PB 0110 / MCM und Jerome Dreyfuss überlegt… doch wieder auf Eis gelegt… und jetzt einen kleinen Traum erfüllt. 🙂

Fest stand lediglich die „Größe“, denn klein, aber fein sollte ER sein:

PB 0110 Backpack_

Ganz lieben Dank noch einmal an meine das-Herz-am-rechten-Fleck-tragende Freundin A., die letztlich mit einem unerwarteten, aber zauberhaften WALD-Geburtstagsgutschein der Traum-Realisierung Vorschub leistete. :-*

Nun sagt selbst:

Ist er nicht schöööööööööööön???

*glücklichseufz* <3

PB 0110 Backpack

Klar gibt`s auch heute wieder eine kurze Info zum Label. 😉

Philipp Bree gründete nach zehn Jahren Zusammenarbeit mit seinem Bruder im Familien-Unternehmen BREE sein eigenes Label, das erst seit Sommer 2013 im Handel erhältlich ist.

Dem Firmen-Namen PB 0110 standen seine Initialen und sein Geburtsdatum Pate, die dezente Klammer (      ) und der große Leerraum dazwischen hingegen sollen den Freiraum und Lebensweg darstellen, durch den jeder Träger und Liebhaber ganz individuell mit SEINEN Erlebnissen diesem seinem Lieblings-Stück Patina und eigenes Leben verleiht. I like!!!

Was gehört noch zur Firmen-Philosophie?

Laut eigener Website:

„PB 0110 fertigt Taschen und Accessoires aus rein pflanzlich gegerbtem Naturleder, reinem Leinen und Vollmessing. Es sind ideale Materialien, die mit der Zeit schöner werden und über die Jahre hinweg eine einzigartige Patina entwickeln. Gefertigt werden die Taschen und Accessoires in ausgewählten europäischen Manufakturen, die sich seit Generationen auf die Herstellung und Verarbeitung hochwertiger Materialen verstehen.“

Ich sehe: funktional – minimalistisch – ästhetisch – hochwertig – und hoffentlich langlebig! 🙂

 

 

 

Kenzo Coat & Lee Denim Shirt & Lee Double Belt & Zara Denim & Gino Rossi Boots & PB 0110 Backpack__ Kenzo Coat & Lee Denim Shirt & Lee Double Belt & Zara Denim & Gino Rossi Boots & PB 0110 Backpack_

Ja und hier noch einmal das Gesamt-Outfit, samt Schnäppchen-Mantel von Kenzo:

Kenzo Coat & Lee Denim Shirt & Lee Double Belt & Zara Denim & Gino Rossi Boots & PB 0110 Backpack

Lee Double Belt * Kenzo Coat * Unknown Ring * Six Monocle Ring

Lee Denim Shirt * PB 0110 Leather Backpack

Zara Denim * Gino Rossi Boots

Erwähnte ich bereits, dass ich Italiener…

…liebe? 😉

Was für eine sibirische Kälte. Das Wetter spielt ja wohl völlig verrückt!

1. Mai: Heisssssssssss.

2. Mai: Arschkalt und Regen ohne Ende.

3. Mai: Heiss mit fettem Sonnenbrand. Sehe aus wie Ernie um die Nase.

4. Mai: Herbstdunkel und Gefrierbrand!

Ich sortiere ja nun keine Winterklamotten aus und räume sie in den Keller, aber dass ich mein kürzliches Kenzo-Schnäppchen im Mai (!!!) doch noch eintragen könnte, DAMIT hätte ich nicht gerechnet. 🙁

Begeistert bin ich dennoch von dem attraktiven Italiener! 🙂

Ach, was sag ich… von Europäern überhaupt. Denn komplettiert wurde das Outfit von meinen derzeitigen Lieblings-Briten, den Purified Boots. <3

Outfit Kenzo Coat & Fendi Peekaboo Bag & Purified Boots__ Outfit Kenzo Coat & Fendi Peekaboo Bag & Purified Boots_ Outfit Kenzo Coat & Fendi Peekaboo Bag & Purified Boots

Der gelbe Leder Gürtel vom deutschen Modehaus Escada ist übrigens aus dem Humana. Ganz sicher hat er schon seine 20 oder 30 Jahre auf dem Buckel, aber über lange Pullover oder um Strickjacken und Mäntel gelegt macht er noch immer eine klasse Figur:

Escada Vintage Belt

Und den „Monocle Earring“ von Maria Black (mein zweiter Ohrring dieses Labels) aus Dänemark hab ich seit dem Kauf eigentlich kaum noch abgelegt <3 :

Maria Black Monocle Earring Gold

Outfit Kenzo Coat & Fendi Peekaboo Bag & Purified Boots___

Kenzo Coat * Escada Leather Belt * Zara Dress

Purified Leather Boots * Hallhuber Denim * Pashmina

Fendi Peekaboo

Antisaisonal ist mein Geheimnis…

… 😉

Ihr mögt euch fragen, was kauft die Alte sich jetzt noch `n Mantel, wo`s vergangene Woche schon mal einen Vorgeschmack auf den Sommer gab! 😉

Und überhaupt: Wie bezahlt die den ganzen Plunder???

Ich verrate euch mein Geheimnis, was ja eigentlich kein wirkliches ist: „Antisaisonal“ kaufen ist mein Zauberwort.

Kaum ein Designer-Teil – ob Klamotte, Schuh oder Handtasche – ist zum vollen Preis bei mir eingezogen.

Dafür mache ich Abstriche.

Ich habe nicht sofort DAS angesagte und schnell vergriffene „It-Teil“ der Saison, sondern schreibe es auf eine Wunschliste und halte immer und überall die Augen danach offen. Selbst Monate und Jahre (!!!) später.

Und wenn mir`s DANN über den Weg läuft… wenn ich`s in der Hand halte… wenn ich`s anprobieren konnte… erst dann entscheide ich, ob`s mir noch immer den (bereits reduzierten) Peis wert ist. Oder ich streiche es eben ganz aus Wunschliste und Kopf!

Es gibt ganz selten Ausnahmen, wo ICH regelrecht bekloppt bin! Letztens erst. Ein Paar heisse Stiefeletten. Die waren schon 1,5 Jahre alt, logischerweise überall ausverkauft, kein Rankommen mehr. Aber ich bekam sie einfach nicht aus meinem Kopf. Also wurde gegoogelt. 3 Wochen. Immer wieder. Und dann, dann fand ich sie. Auf einer russischen Seite. Mit Kontakt in Grossbritannien. Zum regulären Preis, wo sie schon dreimal hätten herabgesetzt werden müssen… plus preisintensivem Versand. … Aber: Jetzt sind es MEINE!!! <3 🙂

Ach herrje, ich schweife doch schon wieder ab.

Ich wollte euch doch noch mein Fundstück der Woche zeigen, einen Mantel von Kenzo.

Gefunden im Mini Pop Up Store des „Galeries Lafayette“.

Und, jetzt bitte festhalten:

Um 70% – in Worten SIEBZIG PROZENT – reduziert.

Und er durfte gestern Nacht neben meinem Bett hängen.

Warum? Na weil er sooo schööön ist… *seufz* 😉

Kenzo Coat_

Kenzo Coat__

Kenzo Coat___

Kenzo Coat____

Kenzo Coat

Schwarz-weiss ist…

…aber auch nicht übel!!! 😉

Den Freitag Abend hatte ich mir bereits Anfang der Woche fett im Kalender markiert. Ein Paar Boots gingen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf und ihr wisst, was DAS heisst… 😉

Also flitzte ich vor Ladenschluss noch in meinen Lieblingsstore zu den WALD-Girls… und verliess ihn erst wieder mit   M E I N E N   schwarz-weissen Shoeshibar Boots.

Und ja, ich war auch so eine Bekloppte, die einen Donnerstag im Urlaub nutzte, um sich vor einem H&M dämlich wartend anzustellen! Mit einem Uhrzeit-Bändchen um den Arm, in aller Herrgottsfrühe, in der Kälte. Brrr. Aber das habe ich bisher erst einmal gemacht. – Ob ich dieses Mal belohnt wurde? Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. *freu* Ich ergatterte meinen Wunsch-Cardigan! …und ähm, ja, also, na gut… auch noch einige andere Teilchen, die ich hier mal nach und nach zeigen werde. 🙂

Hier aber erst einmal meine neuen, heißen Treter. Und ein süßes kleines Freundschaftsbändchen von ellisue (danke, Mademoiselle J. :-*) … BIG Love!!! <3

P.S. Woran merkt frau, dass sie bereits Wochen vor Weihnachten zu viele Dominosteine, Lebkuchen und Printen genascht hat? – Sie kauft nur noch Taschen und Schuhe. Denn DIE passen jederzeit. :-p

  Isabel Marant pour H&M Jacket & Shoeshibar Plateau Boots & Kenzo Cap & AX Bag_ Isabel Marant pour H&M Jacket & Shoeshibar Plateau Boots & Kenzo Cap & AX BagArmani Exchange Leather Bag

A/X Armani Exchange Leather Bag

Dolce & Gabbana Gold Sunglasses and Ring (brass)

Dolce & Gabbana 24K Gold Sunglasses to fold

ellisue Bracelet

ellisue Bracelet

Isabel Marant pour H&M Jacket & Shoeshibar Plateau Boots & Kenzo Cap & AX Bag__

Isabel Marant pour H&M Cardigan

Dolce & Gabbana 24K Gold Sunglasses with necklace

Kenzo Cap * Zara Long Shirt / Dress

Shoeshibar Plateau Ankle Boots * A/X Leather Bag