Wir leben…

…noch! 😉

Leider kam ich in letzter Zeit nicht mehr zum Posten. Manchmal geht das „Leben“ einfach vor. Und DAS ist doch tatsächlich das Allerallerallerwichtigste auf Erden, oder?! 🙂

Gestern jedoch jährte sich das einjährige Kennenlernen meines Mannes und mir und so ging es am Abend mal wieder auswärts essen. Im Kiez haben wir ja wirklich so einige Möglichkeiten, uns durch die Welt zu futtern. Und auch DAS ist das Schöne an unserem Berlin! 🙂

Mein Outfit? Ganz klar: Lee`blings-Jeans…!!! 😉

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots_Trotz Dauerregens in Berlin eine Flare zu tragen ist schon ein Pokerspiel. Ist sie auch nur ein bissl zu lang, saugt sich der fiese Regen bis zur Wade, ihr kennt das. Doch dank der haushohen Kenzo Boots Null Chance den Pfützen und Bächen… 😉

Kenzo Zip Boots

Dazu ein wahnsinnig leichter und dennoch wärmender Oversize Pullover aus Mohair zu einem Schnapper von 20 Euro von H&M und drüber die wind- und wasserabweisende, ehrwürdige Schott.

Da ich eingeladen wurde, musste kein tonnenschwerer Tornister mit (eine Yeti-Clutch von Bella Lux genügte voll und ganz), aber frau hat doch immer was zum Mitschleppen – und wenn es nur die Taschentücher für die Schnupfennase ihres Mannes sind! 😉

Hier also mein Sonntags-Outfit zum fetten Schmausen. Und ein RoMeo, der ahnte, dass er diese Nacht wieder die Bude für sich allein hatte… 😉

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots__ Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots____

Dann haltet mal die Ohren steif bei diesem Mistwetter und habt alle eine erfolgreiche Woche, ihr Mäuse!!! :-*

Lee Denim & Schott Leather Jacket & H&M Pullover & Bella Furry Lux Clutch & Kenzo Boots_____

H&M Pullover * Lee Denim

Schott Leather Jacket * Kenzo Boots

Bella Lux White Furry Clutch

10, 9, 8, 7, 6…

…5, 4, 3, 2, 1: HAPPY NEW YEAR und euch allen ein gesundes und erfolgreiches 2017 gewünscht. 🙂

RoMeo war die Knallerei wie immer nicht ganz geheuer, dennoch hat er sich äußerst wacker geschlagen. Wir verbrachten die Silvester-Nacht dieses Mal nicht daheim in Berlin, sondern in einem super schön ausgebauten, kuscheligen und bei Freunden angemieteten Bungalow auf dem Gelände des Country Camping Tiefensee.

KEIN Vergleich zu Berlin mit all seinen Spacken, die schon 2 Tage vor Silvester sinnlos vor- und noch tagelang nachballern müssen. Wir verlebten eine ausgedehnte, harmonisch-lautstarke Silvester-Nacht mit Raclette und zackiger Rums-Bums-Musik (ah nee, ich soll ja jetzt Goa und Progressive dazu sagen 😉 ) im Freundeskreis, sprengten pünktlich um Mitternacht weitab des Camping-Geländes mit endlich mal ordentlich gebastelten Böllern die schreckhaften Geister für`s kommende Jahrzehnt hinfort und genossen am Vormittag mit den wenigen Überlebenden einen ausgiebigen Spaziergang rund um den Mittelsee. 😉 – Einzig und allein begleitet von Vogelgezwitscher und dem Rascheln des Herbst-Laubes unter unseren Schritten. Für Meo ein Träumchen. Klingt schnulzig??? Und wenn!!! Ich glaube, wir werden diesbezüglich langsam alt… 😉

Euch allen einen gelungenen Start in die erste Arbeitswoche des Jahres.

romeo-silvester-2016

Haltet die Alte…

…ruhig für durchgeknallt (huch, wird sie ja auch 😉 ), aber es gibt Umstände und Charaktere auf zwei und vier Pfoten im Leben, die sind so einzigartig, dass es für MICH seit einem Vierteljahrhundert nur einen Weg gibt, sie zu manifestieren und für immer zu erinnern. Mit Tinte. Ab unter die Haut.

Und manchmal, ja, manchmal wächst in nur kürzester Zeit eine Intimität und Vertrautheit heran… (ich liiiiiiiiiiiiebe dieses Foto meiner zwei grössten Schätze)

Meine zwei grössten Schätze... …, die man nie zuvor für möglich gehalten hätte. Ach, shoot. Lange Rede, da prangt ER nun. Für immer und ewig. Meine Seelen-Hälfte und mein Partner in crime. M.

M wie… Liebe.

BeautyPlus_20160510142910_saveUnd da der Sommer nun endlich, endlich Hof zu halten scheint, wird ab sofort wieder die leichtere und farbenfrohere Garderobe mit mir die Tage und Nächte erobern dürfen. Yippeahhhhhhhhhhhh. – Nur über die Enge und Länge müssen mein Körper, meine Klamotten und ich noch einmal gründlich diskutieren. Ganz furchtbar hartnäckige 2 kg mehr sind seit März auf den Hüften. Grrr. Als Single war das Gewicht(e)halten irgendwie „leichter“… 😉

Michael Kors Bag & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses_____ Michael Kors Bag & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses____ Michael Kors Bag & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses___

Heute in einem samtweichen, grau-blauen Overall des gerade in aller Frauen Munde so beliebten italienischen Labels Pinko, den ich mit Sicherheit schon 7 Jahre mein Eigen nenne. Aber einer, der eher seltener mit raus darf, weil… aus Seide. – Dennoch ein kleines Chamäleon. Mal sexy, mal sporty. Und statt zarter Riemchen-Sandaletten auch wie hier wunderbar mit dicken Slippern kombinierbar.

Da ich mich jedoch dieses Mal einfach nicht zwischen zwei Paaren entscheiden konnte, musste ein uralter Abzählreim her halten. Nicht besonders ladylike im Wortlaut – ich geb`s ja zu -, aber wer hat DEN nicht schon als Kind benutzt, he?!?!

Ene mene mopel,
wer frisst Popel,
süß und saftig,
für eine Mark und achtzig,
für eine Mark und zehn
und du darfst gehn.

Ja, richtig. Iiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhh. Aber was kann daran verkehrt sein, wir Kinder hatten IMMER unseren Spaß!!! Krrr. 😉

Michael Kors Bag & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses__

Schlussendlich gewannen die Eugene Riconneaus vor den Glitzer-Blitzer-Slipper von Steffen Schraut.

Michael Kors Bag & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses_ Michael Kors Bag & Steffen Schraut Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses_

Dazu die Denim Patchwork von Michael Kors und fertig ist die Moppel-Kiste eingekleidet. – Bauch? Fällt zum Glück nicht weiter in`s „Gewicht“, bei DEM genialen Schritt, ähm, Schnitt. Thank god!!! *grins*

Michael Kors Bag & Steffen Schraut Slipper & Pinko Overall & Chanel Sunglasses

Noch ein Urlaubskettchen (aus dem 2015er Sizilien-Trip) um den Hals geschlungen und die Sonnenbrille nicht vergessen… und schon wünsch` ich euch allen eine fantastische Woche!!! Lasst`s krachen und geniesst in vollen Zügen die lauen Sommernächte oder eben schon euren Sommer-Urlaub, ihr Herzchen. :-*

Michael Kors Bag & Steffen Schraut Slipper & Eugene Riconneaus Slipper & Pinko Overall & Chanel SunglassesMichael Kors Denim Patchwork Bag * Pinko Overall

Steffen Schraut Slipper * Chanel Sunglasses

Eugene Riconneaus Slipper * unknown bracelet

RoMeo und ich…

…gönnen uns mal wieder eine kleine Auszeit vom Alltag.

Es rufen Sonne, Palmen, Abenteuer und Mee(h)r. 🙂

Keine Sorge, wir lassen euch aber nicht im Dunkeln sitzen.

Hier noch ein kleiner Frühlingsgruss aus MEINEM Berlin

…mit meiner geliebten Karl-Marx-Allee und Blick auf das, was HEIMAT für mich ausmacht: Der Fernsehturm und die Fontänen am Strausberger Platz. 🙂

Mein Berlin

Und hier schon ein Bild aus unserem temporären Zuhause auf Kreta:

Agia Galini

Näher am Meer geht nur noch mit Privatstrand. 😉

Blick vom Balkon des Galini Mare Hotel

Was wünscht man sich mehr, he?!?!

Und RoMeo immer mittendrin, statt nur dabei

Auch die lange Reise hat der kleine Mann  wieder super weggesteckt und mit seinem Charme selbst die attraktivsten Flugbegleiterinnen (Aegean Airlines!!!) um die Pfote gewickelt. 🙂

Wir hatten erstmals wieder eine ganze Reihe für uns und er nicht einen Mucks Gereiztheit hören lassen. Im Gegenzug zum zweiten Artgenossen an Bord. *augenroll*

TXL - HER

Wir befinden uns hier noch vor Saison-Start und es ist verdammt ruhig. Wie ruhig??? – Genügt zu sagen, dass wir neben dem Hotelier-Paar die einzigen 2 Gäste sind? Sooo ruhig!!! 😉

Und es scheint das Dorf der Katzen. Streuner, so weit das Auge reicht. RoMeo ist mega begeistert. NICHT! :-p

Muss ich erwähnen, dass wir binnen 2 Stunden nach Ankunft im Hotel schon den gesamten Ort erkundet hatten??? 😉 – Wird eine wahnsinnig harte Woche für mich, mal ohne Mann, TV und extremst viel Ruhe auszukommen. Ouch.

Aber vielleicht ist es genau DAS, was mir jetzt gut tut. Einfach mal im Zeugenschutz… nichts tun, was auffällt… das Leben atmen und dem Meer 24/7 lauschen beim Rauschen. 🙂

Habt alle einen sonnigen Start in die Woche und lasst euch bloß nicht ärgern. 🙂

xoxo, RoMeo & Elli

Tschakka. Die Völlerei…

…ist überstanden. 😉

Hier aber noch ein kleiner Weihnachtsgruss von RoMeo, den ich ausrichten soll. 🙂

 Merry Xmas 2015 Merry Xmas 2015_outtake

Was also hilft bei meinem angefutterten Kloß-Bauch? Leider erstmal nur wieder ein etwas lockereres Outfit und ein bissl Sport, um zum Jahreswechsel wieder in Form zu kommen. 😉

Zara Denim & Trilby & Prada Shopper & Monki Shirt & Alexander McQueen Ankle Boots_____ Zara Denim & Trilby & Prada Shopper & Monki Shirt & Alexander McQueen Ankle Boots____ Zara Denim & Trilby & Prada Shopper & Monki Shirt & Alexander McQueen Ankle Boots__ Zara Denim & Trilby & Prada Shopper & Monki Shirt & Alexander McQueen Ankle Boots_

Immer noch angenehm milde Temperaturen um die 15 Grad helfen bei der Kleiderwahl ungemein, oder? Keine dicken, salzranddurchtränkten Winterboots, keine kratzigen Strickjacken unter`m Daunenmantel und keine durch all` den Strick auf Kopf und Hals statisch aufgeladenen und rund-um-die-Uhr-Heizungswärme-ausgesetzten-und-angegriffenen Haare… Ich LIEBE diese Art von Winter! – Vor 15 Jahren buchte ich mir mal einen zweiwöchigen Sprachurlaub in Barcelona und BENEIDETE die maximal leicht herbstlich eingekleideten Ladies auf ihren Vespas, mitten im WINTER, bei ebensolchen Temperaturen. Wer hätte je gedacht, dass ich den WINTER in Deutschland einmal ebenso willkommen heissen würde?!?! 😉

Heute also mit einer weiten Bluse von Monki, ergattert bei einem Privat-Sale einer Berliner Mode-Bloggerin, kombiniert zur taillenhohen Röhre von Zara und einem Trilby, der das ganze ein bissl frecher erscheinen lässt. Die Alexander McQueen Boots zwinkerten mir in einem Berliner Designer 2nd Hand zu und die Prada ist ein Teilchen, das ich ganz sicher nie wieder hergeben werde. In Größe und Gewicht ein praktisches Träumchen, vom Design ein unverzichtbarer Klassiker. 🙂

So ihr Mäuse, dann startet mir alle gut in die letzte Woche des Jahres und… BITTE lasst die Finger von diesen fucking Böllern!!! :-*

Zara Denim & Trilby & Prada Shopper & Monki Shirt & Alexander McQueen Ankle Boots

Zara Denim * unknown Trilby * Monki Shirt

Prada Shopper * Alexander McQueen Ankle Boots

Mal wieder so ein…

…Outfit, was sich zu jeder Zeit einfach nur irre leicht und irre bequem anfühlt.

Der Herbst eilt mit großen Schritten auf uns zu und dennoch haben wir so sommerlich warme Tage, dass auf leichte Blusen und unbestrumpfte Füsse noch gar nicht verzichtet werden muss. – Nur des Abends, da sollte man schon was zum ÜBERZIEHEN dabei haben… 😉

Lee Denim Jacket & Lee Shirt & Lee Denim & Le Belt & Petite Mendigote Bag & Pull & Bear Ballerina Lee Denim Jacket & Lee Shirt & Lee Denim & Le Belt & Petite Mendigote Bag & Pull & Bear Ballerina_ Lee Denim Jacket & Lee Shirt & Lee Denim & Le Belt & Petite Mendigote Bag & Pull & Bear Ballerina__

Hier ein cooler Kurz-Blouson von Lee.

Darunter eine ganz leichte, dreiviertel-ärmelige Bluse zur abgeschnittenen Denim und… bestens kombiniert zu einem wallnuss-braunen Gürtel, alles von meiner Lee`blingsbrand! 🙂

Die Ballerinas im gleichen Ton kaufte ich noch mit meiner Hündin Miss Liebreiz in unserem Urlaub auf Teneriffa. Bis heute habe ich sie nicht tragen können. Nun – 2 Jahre nach ihrem unerwarteten Tod – kommen sie doch mal zum Zuge. Und das nur, weil RoMeo mich stärkt und ich weiss: Was im Herzen bewahrt wird, kann niemals verloren gehen. 🙂

Lee Denim Jacket & Lee Shirt & Lee Denim & Le Belt & Petite Mendigote Bag & Pull & Bear Ballerina___

Die kleine leopardgemusterte Felltasche von der französischen Brand petite Mendigote ergatterte ich 2nd Hand zu einem Spottpreis und finde, sie passt ganz ausserordentlich gut zum Jeans-Outfit, oder?!?! 🙂

Ich wünsche euch einen klasse Wochenstart und ein Herz voller Sonne. :-*

Lee Denim Jacket & Lee Shirt & Lee Denim & Le Belt & Petite Mendigote Bag & Pull & Bear Ballerina____

Lee Denim * Lee Leather Belt * Lee Denim Jacket

Lee Blouse * Petite Mendigote Bag * Pull & Bear Ballerina

Und täglich grüßt…

…das Murmeltier.

Viele meiner Tage sind von früh bis spät ausschliesslich der Arbeit gewidmet. Inklusive Übernachtungen auswärts. Gut zu wissen, dass frau sich dann auf ihre bequemsten und zuverlässigsten Begleiter verlassen kann. – Und damit meine ich nicht nur Charme-Bolzen RoMeo… 😉

Dieses Outfit hier ist einfach easy. Reinschlüpfen, businesstauglich raus schauen und – ohne Knitterfalten in Bluse und Hose fürchten zu müssen – den ganzen Tag auf weichen Sohlen wandeln. 🙂

Hallhuber Coat & Chanel Sunglasses & Mango Blouse & Gerry Weber Ballerina & Prada Shopper & Lee Denim_ Hallhuber Coat & Chanel Sunglasses & Mango Blouse & Gerry Weber Ballerina & Prada Shopper & Lee Denim__ Hallhuber Coat & Chanel Sunglasses & Mango Blouse & Gerry Weber Ballerina & Prada Shopper & Lee Denim___

Aber:

Ich fürchte mal wieder, ich werde ALT…

…denn zur 2013 gekauften Mac Jeans zogen letztes Jahr noch Ballerinas von Gerry Weber ein! *duckundweg* – Nicht gerade eine Marke, die für junge Mode steht. 😉

Nichtsdestotrotz sind sie furchtbar bequem. Ausschlaggebend jedoch war der „Coco Chanel„-Look durch die chanel-typische Matelasse-Steppung!!! 🙂

Gerry Weber Ballerina

Auf die Nase dafür aber ein durch und durch echtes Chanel Accessoire…

Chanel Silver Bow Sunglasses

…und auf zum nächsten Termin.

Business Outfit

Hallhuber Coat & Chanel Sunglasses & Mango Blouse & Gerry Weber Ballerina & Prada Shopper & Lee Denim

Donna by Hallhuber Coat * Chanel Silver Bow Sunglasses

Mango Blouse * Mode Machine Underwear Shirt

Gerry Weber Ballerina * Prada Shopper * Lee Denim

Tränchen, Freuden-Tränchen!

Verdammt, was für eine süße Überraschung, die mich nach unserem langen 1.-Mai-Wochenende – verbracht in Hannover mit unserer zweiten Familie, den allerliebsten Pinscher-Eltern aus ganz Deutschland – daheim erwartete:

Fotobuch 1

Meine Mama und meine Schwester banden einige der schönsten Momente anlässlich meines und RoMeos Geburtstags in ein kleines Foto-Büchlein. 🙂

Wer mag, folgt mir einfach durch 4 Jahrzehnte mit 3 Währungen innerhalb 2er Länder. 😉

* * *

Titelbild: Mein hart erkämpfter Tauchschein und das Gefühl, alles schaffen zu können. 🙂

Fotobuch 2

Berufswunsch Nummer 1 in der DDR: Friseuse. 😉

Fotobuch 3

1989 fiel die Mauer, die (westdeutsche) D-Mark kam und mein „Begrüßungsgeld“ wurde… nun ja, vershoppt. Für genau 1 Paar „It“-Schuhe ging`s drauf. Quasi der Grundstein zu 160 Paar. 😉 Meine ersten Adidas. Modell Trophy. Und man beachte, die Liebe zu Jeans!

Fotobuch 4

Wie war das? Zu jedem Leben eine Haar-Farbe. Nur 1995, als ich aus den USA kam, ging alles ein wenig rasanter. Von blondem, langem Haar und einem 10kg-Donut-Gürtel auf den Hüften ging es noch im 1. Jahr meiner Ausbildung über in Braun, Mahagoni und einen frechen Kurzhaarschnitt.

Fotobuch 5

Mal lustig, mal sentimental. Auf und Abs. … Mut zu Hut? Aber ja doch! Schon immer. 😉

Fotobuch 6

Fotobuch 7

Meine Wunschliste hat meine Schwester auch nicht vergessen und da ist ja noch eine Menge unerfüllter Träume offen! – Einer steht nicht mal drauf: Mit ihr auf zu einer Safari nach Afrika.

Fotobuch 8

So glücklich und gerührt, dass sie meine Miss Liebreiz auch im Buch nicht vergass. – R.I.P., mein Wunschkind. <3

Fotobuch 9

Fotobuch 9.1

Tja und meine Liebe zu Sternchen (Mercedes Benz) ist ungebrochen. Mit meinem Opa auf Spritztour im SL, ach nee, Smart Roadster 😉 , den ich von meinem damaligen Partner für einen Tag zum Geburtstag geschenkt bekam. <3

Fotobuch 9.2

Berlin City Girl

Fotobuch 9.3

…und mein kleines Herzensprojekt: Baerlinerin, das mich nun schon seit fast 3 Jahren begleitet.

Fotobuch 9.4

Und wer krönt das Ende des ersten Bandes? Klar, mein zweiter treuer Begleiter .. mein „Statt-Kind“ RoMeo… 😉

Fotobuch 9.5

…der hoffentlich noch eine kleine Ewigkeit an meiner Seite kaspern wird. <3

* * *

Daaaaaaaaaaaanke, Mama und Schwesterlein.

🙂

O la la…

…am Wochenende bei all der Sonne hatte ich irgendwie voll Bock auf ein Frühlingsoutfit. Es war aber noch bitterbitterkalt und so entstand ein recht seltsames… nun ja, Französinnen-Outfit, wie ich finde. 😉

Dabei sind nur die Bensimon Schuhe und das Cache Cache Ringel-Shirt „wasch“echte Franzosen, mitgebracht von einer Rundreise vor langer, langer Zeit.

Clockhouse Teddy Jacket & PB 0110 Bagpack & Lee Overall & Bensimon Shoes PB 0110 Bagpack & Cache Cache Shirt & Lee Overall & Bensimon Shoes

Dazu eine Latzhose und die kuschelige Teddy Jacke, die mich schon über 20 Jahre begleitet…

…und weil nur dabei sein nicht alles ist, musste RoMeo unbedingt noch mit zum Outfit.

Pfff, kleine Rampensau. <3

Unser anschliessender Spaziergang führte uns zum, ooops, „Flowmarket“ am Maybachufer 😉 und – na klar – was Nützliches zum Mitbringen hatten die da auch. Ach, was?! 😉

Schnäppchen der Woche mit 4 Euro ist diese hübsche, Burberry-angehauchte Woll-Decke, die sich – zum Dreieck gelegt – als Tuch oder auch über die Schultern geschwungen hervorragend über Jeansjacke oder Mantel tragen lässt.

Wool blanket

Clockhouse Teddy Jacket & PB 0110 Bagpack & Cache Cache Shirt & Lee Overall & Bensimon Shoes

Clockhouse Teddy Jacket * PB 0110 Bagpack

 Bensimon Shoes * Cache Cache Shirt * Lee Denim Overall

(not on this pic: ellisue bracelet * Maria Black Monocle Ring * Wald Alphabet Pearl Necklace)