Happy Birthday, Batman…

🙂

Zwar erst im Mai bzw. am vom Verlagshaus ausgerufenen „Batman-Tag„, dem 23. Juli…

…aber frau kann ja schon mal modisch Richtung Mai rein feiern.

Seit nunmehr 76 Jahren beherrschst du – die wirklich sexieste Fledermaus der Welt – nicht nur die Kinderzimmer, Bücherregale und Filmboxen, sondern auch die Welt der Mode!

Du schlugst so manchen Schurken Gotham Citys in die Flucht und erobertest Herzen im Sturm. Warum wir Frauen so auf dich stehen? – Du bist ein Held. Jeder andere Mann, ich schwöre, wirkte so überaus lächerlich in einem (Fleder)Maus-Kostüm. Doch du, Bruce Wayne, du wirkst sexy, intelligent, geheimnisvoll, gerechtigkeitsliebend und bist ein Mann mit Manieren, Moneten und der richtigen Portion Muckis.

Dein Alter??? – Ach, komm. Nicht der Rede wert. Wir stehen auf Männer mit Geschichte und lieben dich von Jahr zu Jahr mehr.

😉

Schott Bomber Jacket & Batman Shirt & Oasis Trousers & Sophie Hulme Bag & Adidas Superstar Metal toe_

Und was passte besser zum Helden der Nacht als meine Lieblingsfarbe?

Sportlich darf`s auch sein, oder?

Also hier mein Geburtstags-Outfit:

Die Schott Bomber in schwarz zur 7/8-Hose von Oasis – ist zwar keine angesagte, weite Culotte, aber ich liebe sie abgöttisch seit 15 Jahren – darunter eine dicke Woll-Strumpfhose, die befellten und metall-beschlagenen neuen Adidas… „Superstar“ (nur das Beste für einen SUPERSTAR) 😉 und on top das Batman Shirt mit einer taillierten, hochgeschlossenen Bluse.

Na dann mal los, auf in die nächsten Abenteuer. 😉

Schott Bomber Jacket & Batman Shirt & Oasis Trousers & Sophie Hulme Bag & Adidas Superstar Metal toe__ Schott Bomber Jacket & Batman Shirt & Oasis Trousers & Sophie Hulme Bag & Adidas Superstar Metal toe___

Schott Bomber Jacket & Batman Shirt & Oasis Trousers & Sophie Hulme Bag & Adidas Superstar Metal toe

Schott Bomber Jacket * Rut & Circle Batman Shirt * Oasis Blouse

 Sophie Hulme Bag * Adidas 80s Superstar Metal toe * Oasis Trousers

Welcome back…

…to my life, Adidas Superstar!!! 🙂

Adidas Superstar 80s Metal Toe_

Adidas Superstar 80s Metal Toe

Vor 26 Jahren kaufte ich mir meine ersten Sneaker in Form des Adidas Trophy, gefolgt von den „shell-toes“ (= Adidas Superstar) einige Jahre später. Also hier, ta-taaaaa, nach knapp 20 Jahren nun mein zweites Paar der Gattung SUPERSTAR.

– Ich war ja schon traurig, nicht die weissen mit der Rosé-Kappe erstanden zu haben, aber wer trauert schon lange, wenn er auch diese Beauties hier haben kann. Oder?!?! 🙂

Schwarzes Ponyfell, die berühmtesten drei Streifen in Reptil-Optik und eine graphit-farbene Metall-Kappe. > > > I love you, babies! <3

 * * *

…und fühle mich, wie es bereits RUN-D.M.C. 1986 in „My Adidas“ besangen:

„…and I walk down the street and I bop to the beat
with Lee on my legs and adidas on my feet…“

And so I walk my way… yeah!

* * *

Auf meiner Mitte-Tour ist selbstverständlich kein Vorbeikommen am Katjes-Store, um mal wieder zu schauen, was es wieder Neues gibt. Und siehe da: Samstags gibt es jetzt nicht mehr nur „Shopping Queen“ für`s Auge, sondern auch Kleid, Sonnenbrille, Schuhe, Taschen und die ersehnte Krone für den Gaumen! Yummie! 🙂

Katjes_Shopping Queen Edition_ Katjes_Shopping Queen Edition

Und wie es der Zufall so wollte, wurde gerade gestern ein „Pärchen-Spezial“ von „Promi Shopping Queen“ ausgestrahlt. Thema:

„Fake oder echt? Kreiere ein Outfit um ein It-Piece aus Leder!“.

Na dann lag ich Samstag mit meinem Shopping-Outfit aber so was von goldrichtig!!! 🙂

Eine stockkonservativ bis zum Hals zugeknöpfte Bluse, die dann doch gar nicht mehr so brav, weil transparent daher kam

starring

meine Lieblings-Lederhose aus der Kooperation von ALEXANDER WANG x H&M.

Comptoir des Cotonniers Coat & Alexander Wang x H&M Leather Jogger & Sophie Hulme Bag & Purified Boots Kensie Blouse & Alexander Wang x H&M Leather Jogger & Sophie Hulme Bag & Purified Boots

Dazu die heisseste Tasche aus Ponyfell (ja, ja, ganz passend also die Superstar!), seit es Sophie Hulme gibt…

…und die bequemsten und bezauberndsten Stiefeletten auf der ganzen weiten Welt von Purified. 🙂

Comptoir des Cotonniers Coat & Kensie Blouse & Alexander Wang x H&M Leather Jogger & Sophie Hulme Bag & Purified Boots

Comptoir des Cotonniers Coat * unknown Lamb Scarf * Kensie Blouse

Purified Boots * Sophie Hulme Bag * Alexander Wang x H&M Leather Jogger

Blau, blau, blau…

…und mein Herz schlägt schneller!

– Leute, Leute, Leute! KEIN Alkohol am frühen Morgen!

Ich meine doch blau wie der endlose Himmel, blau wie das unergründliche Meer und blau wie blue DENIM. 😉

Jeans eben…

Zum Glück ist`s noch immer recht mild für November (3 Grad zu warm, behaupten die Meteorologen) – zumindest tagsüber UND in Berlin – , so dass mein Lieblings-Acne-Mantel recht gut im Einsatz bleibt.

Im blauen Denim Shirt, den blauen Slipper und eben jenem blauen Mantel fühle ich mich einfach glücklich.

Blau steht nicht umsonst für Zufriedenheit und Harmonie und ist der Deutschen liebste Farbe.

Zur Sophie Hulme Ponyfell Tasche (…und ehrlich, die ist auch navy, die gab`s nur so, aber frau sieht es kaum!!!) mit den goldenen Beschlägen dann noch ein Knaller Gold-Ring von Jette…

Jette Joop Ring

…und fertig ist das Happy Outfit:

Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim__ Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim_

Sophie Hulme Shopper & Lee Denim Shirt & Acne Coat & Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Denim

Sophie Hulme Tote Bag * Lee Denim Shirt * Acne Coat

Jette Joop Ring

Eugene Riconneaus Slipper * Hallhuber Denim

* * *

Und wo wir schon mal bei der Symbolik der Farben waren…

…Sternzeichen kann ja schließlich jeder.

😉

Welches ist eure Lieblings-Farbe?

Blau?

Rot?

Gelb?

Grün?

„Blau ist die Lieblingsfarbe der Deutschen. Das ergab eine Studie der Burda-Medienforschung, die eine Hitliste der Lieblingsfarben erstellte – und was sie über den Menschen aussagen.

  • Der Blau-Liebhaber (25 %) will Karriere machen und bevorzugt japanische Autos. Lieblings-Haustier: Katze.
  • Rot mögen 14,3 % der Deutschen, die Farbe steht für Leidenschaft: Rot-Liebhaber erleben alles intensiv und erfreuen sich an den Genüssen, die das Leben bietet.
  • Grün-Liebhaber (13,3 %) sind Machtmenschen, wollen aufsteigen und stammen aus kleinbürgerlichem Milieu. Haustiere: Hunde.
  • Gelb-Freunde (7,4 %) blicken nach vorne und sind besonders engagiert.

Quelle:

http://www.farbenundleben.de/lieblingsfarben/lieblingsfarben.htm

…und dort findet ihr auch viele weitere Infos zur Typologie des Menschen nach Max Lüscher.

* * *

Hey. Bloß nicht zu ernst nehmen. Wir sind alle Misch-Typen und Rot und Grün und Pink und Schwarz mag ich doch auch!!!

🙂

Sophie & Eugene. Liebe…

…ja, es ist Liebe! 😉

Eine ziemlich haarige.

Ponyfell trifft auf Ponyfell.

Sie: Sophie Hulme Ponyskin Leather Tote.

Er: Eugene Riconneaus Ponyskin Slipper.

<3

Sophie Hulme Ponyskin Leather Tote  Eugene Riconneaus Slipper

Und beides passte wie „Arsch auf Eimer“.

Ihr müsst zugeben: Eine äußerst gelungene Liaison! 🙂

Chanel Sunnies & Sophie Hulme Bag & Yessica Top & Zara Denim & Eugene Riconneaus Slipper__ Chanel Sunnies & Sophie Hulme Bag & Yessica Top & Zara Denim & Eugene Riconneaus Slipper_

Dazu das semi-transparente Top von – bitte festhalten – C&A zu 9 Euro (!!!) über die Brust und auf die Nase die Chanel Cat-Eye mit Goldspiegel und schon war ich von Kopf bis Fuss selig im Modehimmel. 😉

Und nur EIN Magazin vermochte, dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen: The September Issue!!!

Hihi. Einige von euch werden jetzt denken, von was redet die Alte?!

Doch Modefuzzies wissen, dass die September-Ausgabe der VOGUE DEN Startschuss in die nächste Mode-Saison gibt und mit all den Fashion Week Shows in New York, London, Mailand und Paris einen Ausblick auf das gibt, was die Modewelt im Frühjahr/Sommer 2015 beherrschen wird.

Ja, schon recht, da gibt es auch zweimal jährlich eine Fashion Week in Berlin, aber die ist hauptsächlich Präsentations-Plattform von Berliner Labels und innovativen Newcomern. Kein Chanel, kein Prada, kein Giorgio Armani, kein Dolce e Gabbana, kein Burberry…

The September Issue 2014

Egal. Sonntag hatte ich erstmal viiiiiiiiiiiiel zu tun:

856 Seiten Mode und Inspiration. 🙂

Und wer noch mehr darüber erfahren mag, einfach die DVD „The September Issue“ anschauen und dabei zusehen, wie das wohl angesehenste und angesagteste Magazin – sozusagen die Bibel der Fashion-Branche – rund um Anna Wintour, Grace Coddington und ihr Team entsteht.

The September Issue

Entgegen aller Behauptungen wird die Ausgabe Jahr für Jahr nun doch nicht dicker. *seufz*

Hier der Beweis. 916 Seiten in 2012 zu 902 Seiten in 2013 zu „nur“ 856 Seiten in 2014:

 The September Issue 2011-2014

Als sie letztes Jahr trotz Vorbestellung ausverkauft war, musste ich den Umweg über ebay gehen. Ihr wollt NICHT wissen, was ich Bekloppte für ein Modemagazin, das fast ausschliesslich aus Anzeigen besteht, hinblätterte!!! *grrr*

Oh ja, vor lauter Überschwang fast vergessen, und hier nochmal das „glück-selige“ Outfit! 😉

Chanel Sunnies & Sophie Hulme Bag & Yessica Top & Zara Denim & Eugene Riconneaus Slipper

Sophie Hulme Pony Tote * Chanel Sunnies

Yessica Top * 89th & Madison Cardigan

Six Monocle Ring * by Boe Quadrat Ring

Eugene Riconneaus Slipper * Zara Denim

Schnäppchen der Woche…

…sind diese wunderschönen New Balance Sneaker, Modell 420, in durchdringendem Yves-Klein-Blau, glückselig gepaart mit frischem Mandarine. Yummie!

🙂

Der Knaller:

Ein noch immer aktuelles Modell, herabgesetzt von € 89,95 auf € 29,95!!!

New Balance 420_ New Balance 420

Meine ersten Sneaker waren zwar Adidas (Modell Trophy mit grauen Streifen, gekauft vom Begrüßungsgeld gleich nach der Wende 🙂 )…

…und meine liebsten vom Tragekomfort sind nach wie vor von Nike (z.B. die Nike Free 5.0 oder die Nike Cortez)…

…aber ich bin auch genauso lange schon ein New Balance Mädchen, seit ich mir meine ersten in grau (ich meine, es waren die 574) mit 16 in der Mini City am Ku`damm für DM 269,00 zusammen sparte. 269 D-Mark. Ein Vermögen für mich damals!!!

Ich jobbte jedes Wochenende in einem Hotel im Westteil als Zimmermädchen, aber mochte den Job nicht wirklich. Doch wer „Träume“ hat, der soll sie sich erfüllen.

Vor 2 Jahren dann fast intakt aus dem Keller geholt, steckte ich sie in die Maschine… und holte nur noch Brösel aus der Trommel. Ich hätte schreien können. *schnief*

LTB Fuzzie Jacket & Sixpack France Tee & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & New Balance Sneaker LTB Fuzzie Jacket & Sixpack France Tee & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & New Balance Sneaker_

Dazu den Quadrat Ring von by Boe (von meinen WALD-Girls) und meine geliebte Miss Sophie (von meinen, jaaaaa, WALD Girls)…

…ergänzt um ganz reizende, verspiegelte Cat-Eye Sunnies von Chanel aus der Sonderedition „Black & Gold“.

Chanel Black & Gold Edition Cateye

Und hier nochmal das Gesamt-Outfit, wie so oft mit meinen Lee`blings-Jeans (heute mal nicht in schwarz! 😉 ):

LTB Fuzzie Jacket & Sixpack France Tee & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & New Balance Sneaker__

LTB Fuzzy Jacket * Chanel Sunnies * Sophie Hulme Envelope Bag

by Boe Quadrat Ring

New Balance 420 Sneaker * Lee Denim * Sixpack France Tee

Pünktlich zum Herbst überraschen mich…

…immer wieder florale Ergüsse, ähm, Genüsse.

Und das ist gut so. 😉

Letzten Herbst gab es diese blumige Wiese von Dansk

Teddy Jacket & Dansk Blouse & Liebeskind Wedges & Lee Jeans & Marc Jacobs Bag_

…und diese Woche pflückte ich – vom Fleck weg begeistert – dieses Bukett:

Hallhuber Flower Blouse

Umrandet von einem unschuldigen Bubi-Kragen.

Einfach nur zauberhaft! <3

Als wären sie einem barocken Stilleben aus Öl entwachsen, oder?!?!

🙂

Dazu die beerige Sophie Hulme Tasche, die mich fast einen Herzstillstand beim Kauf kostete *grins* und herbstgüldene Sunnies von Dolce & Gabbana

Hallhuber Flower Blouse & Sophie Hulme Metal Tab Bag & Dolce & Gabbana Sunglasses & Lee Denim__ Hallhuber Flower Blouse & Sophie Hulme Metal Tab Bag & Dolce & Gabbana Sunglasses & Lee Denim_

…plus die schwarze, asymmetrische Cardigan (vorn lang, hinten kürzer) von 89th & Madison, die ich mal wieder auf dem unteren Foto vergaß! – Das Alter…!!!

😉

Hallhuber Flower Blouse & Sophie Hulme Metal Tab Bag & Dolce & Gabbana Sunglasses & Lee Denim

Dolce & Gabbana Sunglasses * Hallhuber Flower Blouse * Unknown Ring

Lee Denim (model Scarlett) * Gino Rossi Boots * Sophie Hulme Metal Tab Bag

 

Drama, Baby, Dramaaaaa…

Ich warn` euch:

Shoppen IST gesundheitsgefährdend!

– Beim letzten Schnäppchen-Kauf erlitt ich fast `n Herz-Kasper! 🙁

Warum, wieso, weshalb?

…na mein Herz verliebte sich mal wieder Hals-über-Kopf in eine zauberhafte Tasche. Mein Verstand bestimmte jedoch, „alles Humbug, du hast doch bereits zwei Sophies und solltest damit nun endlich glücklich sein!“.

Klar. Ihre Farbe war nicht einfach. Irgendwie so… so beerig. Das Leder auch hier und da schon ein wenig angegrabbelt. Und der Kaufpreis, ja der war trotz krassester Reduzierung immer noch ein Wert, der auch für andere Dinge nützlich sein konnte. Also verließ ich den Store OHNE Schnäppchen.

Nun fragt mich aber nicht, was für eine unruhige Nacht das war!!!

Nun denn, es gibt ja immer zwei Möglichkeiten:

1. Zu Hause angekommen erkennst du, dass deine Vernunft mal wieder Recht hatte und bist extrem stolz, der Versuchung die Stirn geboten zu haben.

…oder eben:

2. Du kannst keinen klaren Gedanken fassen, weil diese dummen Dinger immer wieder wie Hühner um das Objekt der Begierde flattern.

Also hier traf 100%ig Fall 2 zu! :-p

Um so schlimmer, dass mir der Beruf den Tag darauf keine Zeit ließ, das Schmuckstück nochmal zu besuchen, um endgültige Gewissheit zu erlangen, und ich eine weitere unruhige Nacht OHNE sie verbringen musste!

Tags darauf war Samstag und so ging`s knapp nach Ladenöffnung zum ersehnten Täschchen. 🙂

Aber dann, ehrlich, wie in einem schlechten Film, lief folgendes Szenario ab:

Als ich schnurstracks auf sie zueile und nur noch etwa 2 Meter vor der Zielgeraden bin… greift eine zierliche Asiatin nach ihr, begutachtet und dreht sie laaaaangsam nach allen Seiten, legt sie noch in der Hocke zufrieden drein schauend auf ihrem Schoß ab und greift nach der nächsten Schönheit vor sich.

Mir brach der Schweiß aus!

– Ganz klar, sie musste das Potential der Tasche erkannt haben und es war gesetzt, dass sie sie nur auf ihrem Schoß platzierte, um sie anschließend zur Kasse zu bringen.

Ich war in purer Verzweiflung.

Shhh. Calm down! Einatmen, Ausatmen. Jetzt bloß die Ruhe in Person bleiben. Nur nichts anmerken lassen! Aber wie nur???

Mein Herz schlug jetzt bis zum Hals!!!

Ich beugte mich also zu der jungen Dame vor und fragte wie beiläufig und ganz unschuldig dreinblickend, ob ich mir die Tasche auf ihrem Schoß vielleicht mal anschauen könnte. Ich würde die Farbe ja doch ganz nett finden.

Innerlich aufgewühlt sehnte ich jedoch die schnellstmögliche Berührung der Sophie herbei. Ich wollte sie so sehr!!!

Die Kundin gab sie mir tatsächlich in die Hand und ich prüfte meinen Schatz unnötig kritisch von allen Seiten. Zugegeben, ziemlich lange. Ehrlich gesagt, länger als überhaupt nötig, denn ich WOLLTE sie ja erwerben. Kein Zweifel!

– Aber ich musste doch Zeit zum Nachdenken schinden. Wie konnte ich der Lady nun klar machen, dass ich sie bereits zwei Tage zuvor für mich entdeckte??? 😮

Mir war schlecht. Einfach nur übel.

Zwei Nächte nicht geschlafen…

…morgens schon als neue Schnäppchen-Besitzerin gefühlt losgezogen…

…und nun so ein Malheur!

Ich bin ja `ne grundehrliche Seele. Sie hatte sie nunmal zuerst gegriffen. Und somit hatte sie ganz klar das Recht auf ihrer Seite, sie zu behalten. Was hab ich auch vor zwei Tagen noch gezweifelt und sie allein zurück gelassen? Selbst Schuld. DAS ist der Preis, Blondchen!

Aber ich, ICH hielt sie doch gerade in Händen! Wie ist da die Rechtslage? Sollte ich einfach losrennen, sie auf den Kassentresen schmeissen, mit gezückter Karte bezahlen und wie ein Ninja rausstürmen?

Mein Puls raste!

Meine Gedanken fuhren Achterbahn. Warum fragte ich sie eigentlich nicht einfach, ob sie sie mir überlassen würde? – WEIL sie sie mir NIE überlassen würde! Würde ich an Ihrer Stelle? Nein!!! … Und: Würde ich erst nachfragen, würde sie sie sowieso ganz sicher zurückfordern. Dann hätte ich sie definitiv für immer und ewig verloren. VERLOREN! *seufz* … Moment: Sollte ich ihr für den Fall nicht einfach Geld anbieten? Eine Ablösesumme sozusagen?

Mir ging`s immer dreckiger.

Ich war so weit. Ich wollte es tun. Wieviel „Lösegeld“ würde sie verlangen, ohne dass ich zusammenbrechen würde?!?!? Oh Mann, was `ne beschissene Zwickmühle. 🙁

Um die Situation noch einmal zu überdenken und ein letztes Mal zielsicher durchzuexerzieren, klammerte ich mich ganz fest an sie und schaute mir nach und nach höchst (des)interessiert all die anderen Taschen an. Aber die Asiatin bewegte sich keinen Zentimeter weiter. Und sie machte auch keine Anstalten, mir die Tasche von sich aus anzubieten und offiziell aufzugeben.

Ich nahm also allen Mut zusammen. Ich fürchtete ihre Absage, aber ich musste aus dieser Situation raus, bevor ich noch `n Herz-Kasper bekam! Und als ich sie todesmutig fragte, ob ich die Tasche mit mir nehmen könne…

…nickte sie.

S I E   N I C K T E ! ! !  🙂

Versteht ihr, dass ich DANACH keinen Bock mehr auf andere Klamotten und Taschen hatte und nur noch zur Kasse wollte?!?!?!

😉

Und da ist sie nun.

Meine mittlere Sophie. <3

Strukturiertes Leder. Außen Dusty Pink (Beere), innen lila. Der typische Gold-Beschlag auf der Front und dennoch nicht prollig, sondern nüchterner Chic. In einer höchst angenehmen Größe, zwischen Mini Envelope und Ponyskin Tote.

Ihr kennt mich:

LIEBE!!!

😉

Sophie Hulme Metal Tab Shoulder Bag__ Sophie Hulme Metal Tab Shoulder Bag___Sophie Hulme Metal Tab Shoulder Bag_Sophie Hulme Metal Tab Shoulder Bag

Sophie Hulme Metal Tab Bag in Dusty Pink

Schnäppchen der Woche…

…oder: Alles Gold oder was?

😉

Am Wochenende war wieder Schnäppchen-Zeit.

Lange geliebäugelt, immer wieder verworfen, erstand ich am Samstag dann doch ein Paar „Gesundheits-Schläppchen“. Und reihe mich nun in die Reihe derer, die diesen als Öko-Latschen verschrieenen Sandalen ganz uneigennützig mit trendigen Accessoires zu langem Kleid oder Jeans-Röhre ein glamouröseres Leben einhauchen.

😉

Vorreiter war 2003 ganz sicher Heidi Klum, die mit ihrer ersten eigenen Kollektion für Birkenstock den Tretern das angestaubte Image abfeudelte. Es war also nur noch eine Zeit, sie auch für coole Street Styles wieder zu entdecken.

Und nach einer Abstinenz von knapp 21 Jahren bin ich wieder im Rennen! 😉 – Zuletzt trug ich nämlich ein Paar Birkenstock zu Abi-Zeiten. Damals waren es weisse, die ich – bitte nicht vergessen, jetzt weiter zu atmen – zu knapper, weisser Radler-Hose, weissem Madonna-Body drüber (ja, der mit den Trichter-Tüten!) und schwarzer, taillierter Herren-Weste trug. Nein. Kein Beweisfoto. Aber ich hatte damals definitiv einen echt schrägen Geschmack!!! 😉

Mein Outfit am Samstag Abend zu einer Berliner Comedy Show war nicht ganz so SPEKTAKULÄR, aber nicht minder sehenswert. Versprochen. 🙂

Betula Sandals Betula Sandals_

 Sophie Hulme Mini Envelope Bag & Betula Sandals & Zara Top & Hallhuber Denim Sophie Hulme Ponyskin Leather Tote & Betula Sandals & Zara Top & Hallhuber Denim_ Sophie Hulme Ponyskin Leather Tote & Betula Sandals & Zara Top & Hallhuber Denim

Für den Abend reicht die kleine Miss Sophie (Sophie Hulme Mini Envelope Bag), tagsüber muss es ihre große Schwester sein (Sophie Hulme Ponyskin Tote)!

🙂 ! ! ! > > > L-I-E-B-E < < < ! ! ! 🙂

Flea market rings H&M Ring

Da ich ja seit etwa 2 Jahren gern goldene Accessoires trage (wie die dicke Glieder-Kette), gab`s links auf die Hand ein paar H&M Ringe (alle für € 3,95: Gold und silber im Wechsel, einzeln oder zusammen zu tragen) und rechts auf die Hand ein paar Flohmarkt Ringe (matt und glänzend goldfarben abwechselnd für € 3,00: ebenfalls einzeln oder zusammen zu tragen).

Sophie Hulme Mini Envelope Bag & Betula Sandals & Zara Top & Hallhuber Denim_

Zara Top * La Seda Golden Necklace * Mode Machine Top

H&M Ring * Fleamarket Ring

Sophie Hulme Mini Envelope Bag

Betula Sandals * Hallhuber Denim

* * *

Die Schuhe waren reduziert auf € 19,95…

…da blieb noch Geld für den Sonntag und somit den sonntäglichen Flohmarkt-Gang.

🙂

Und irgendwie komme ich nicht mehr vom Gold los. Wie eine kleine Elster…

😉

Und so gab`s für € 5,00 eine ungenutzte Fossil-Lederbörse und für € 2,00 eine RoMeo-Kette. Na ja, fast. Ist vielleicht auch ein Reh… 😉Fossil Geldbörse und Bambi Kette

 

 

 

Flechtwerk…

…und dazu noch so Schönes! *seufz*

Was soll ich sagen?

Dieses Mal jedenfalls  K E I N E  Tasche…

Purified Patricia Ankle Boots

…sondern (wieder) SCHU-HEEEEEEEEEEEEEEE!!! *kreisch*

😉

Und wieder Liebe auf den zweiten Blick. *rotwerd*

Den Ausschlag für genau dieses Modell gab dann ein Online-Katalog-Foto. Eines mit abgeschnittener, anthrazit-farbener Röhre, Leder-Weste und kleinem schwarzen Täschchen… und es war um mich geschehen.

Klar kenn auch ich all die bekannten Alexander Wang-, Chanel-, Kenzo- und Balenciaga-Cut Out Ankle Boots, aber die hier von Purified haben mich trotz b(l)ockigen, samtbezogenen Absatzes erst überzeugt.

Vielleicht auch, weil mich daheim bereits 2 Paar Purified sehr glücklich machen! 😉

<3

Und wo erstanden? Na klar, bei meinen Lieblings-Einkäuferinnen im WALD.

<3

Dazu eine selbst gefärbte, bis über die Knöchel abgeschnittene und mit Schlitzen versehene Röhre von Lee und der Look ist FAST schon perfekt.

Statt der Leder-Weste trage ich an heissen Tagen dann aber doch lieber dieses traumhaft leichte und leicht transparente Leinen-Viscose-Top von Esprit mit längerem Rückenteil und stecke es in der Front lässig rein.

Mittlerweile unverzichtbar – für kleines „Gepäck“, wie Geldbörse, Papiere, Mobile, Schlüssel – meine kleine Miss Sophie.

Wer? – Ach so, ja, die matt-schwarze Envelope Bag der britischen Designerin Sophie Hulme.

Mein Gott, ich LIEBE ihre puristisch gestalteten Taschen. Und so viel kann verraten werden, sie ist KEIN Einzelkind mehr!!! *vorfreudeindielufthüpf*

<3

Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots___ Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots__ Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots_

Esprit Top & Lee Denim & Sophie Hulme Bag & Purified Ankle Boots____

Sophie Hulme Envelope Bag * Esprit Linen Top

Bijou Brigitte Ring * Lee Denim (model: Scarlett)

Purified Patricia Ankle Boots

Mein verspätetes Geburtstagsgeschenk…

…ist bereits arg in Benutzung! 😉

Und ich erstand es – wo auch sonst – mal wieder bei meinen Lieblings-Einkäufern Dana und Joyce aus`m WALD. 😉

Sind sie nicht wunder-wunder-schön, meine neuen Eugene Riconneaus Slipper?

Dieses strahlend blaue Wildleder, in dessen Herzen schwarzes Pony-Fell glänzt. *glücklichseufz*

Zwar unverkennbar ein sportlicher Slipper vom Stil, aber durch die edlen Materialien einer mit STIL!!! <3

Eugene Riconneaus Slipper

Eugene Riconnaeus Pony Slipper

Zugegeben, es war Liebe auf den zweiten Blick.

Aber diese kleinen Wundertreter, die ich erst verweigerte, weil ich dachte, sie sähen zu klobig aus…

…passen sowohl zum Leder-Rock…

Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Sophie Hulme Envelope Bag_ Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Sophie Hulme Envelope Bag_ Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Sophie Hulme Envelope Bag__ Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Sophie Hulme Envelope Bag___Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Sophie Hulme Envelope Bag____

Second Hand Maxi Leather Skirt, Leopard Print

Sophie Hulme Envelope Bag * Maison Labiche Shirt „The Dude“

Eugene Riconneaus Pony Slipper

(bis auf den Rock verdanke ich alles dem Trend-Gespür meiner WALD-Gang)

…als auch zur Jeans-Röhre:

Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Trench Coat & Mandarina Duck Ball Bag_ Outfit Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Trench Coat & Mandarina Duck Ball BagOutfit Eugene Riconneaus Slipper & Hallhuber Trench Coat & Mandarina Duck Ball Bag__

Hallhuber Trench Coat * Lee Denim Shirt

Hallhuber Denim

Mandarina Duck Ball Bag (3 in 1) * Eugene Riconneaus Pony Slipper

Auf ein langes Leben bei mir, ihr Süßen!!! 😉