The Cube`s Cabinet – Eine echte Herausforderung

The Cube`s Cabinet – Eine echte Herausforderung

Wer mir auf Instagram folgt, hat`s sicher gesehen… Vor Kurzem wagten wir uns in ein Escape Game der Spitzenklasse. Doch, doch. Anders lässt sich The Cube`s Cabinet nicht beschreiben. 🙂

The Cubes Cabinet @ Labyrintoom

Meinen Mann und mich zieht es alle paar Wochen wieder zu neuen Abenteuern in die vielgestaltige Welt der Escape Rooms. So erlebten wir erst im Februar eine wahnsinnig unterhaltsame Stunde in Dr. Sheldon Coopers WG, im letzten Sommer sorgten wir uns um den Verbleib Sherlock Holmes` und im Januar letzten Jahres lösten wir Mr. Nobodys ersten Fall. Davor und dazwischen lagen noch viele weitere knifflige Fälle, die wir zwischen Kreuzberg und Mitte mit Bravour meisterten. 🙂

Übrigens immer noch eine Spitzen-Idee für Geburtstage und Junggesellen-Abschiede. Meine Freundin M. schwärmt noch heute von ihrem Weiberabend mit vier verrückten Mädels in der Unterwelt Berlins! 🙂 – Aber hey, wer trotz all meines Lobhudelns bislang noch nicht Funken fing, lasst bloß die Finger davon. Absolute Brandgefahr!!! 😉

Kein kleines Abenteuer für`s erste Mal

Doch zurück zu The Cube`s Cabinet. Wie es der Zufall so will, auf einer abendlichen Gassirunde entdeckte ich das gut versteckte „Labyrintoom“  und war hin und weg, so nah bei uns ein kleines Juwel gefunden zu haben. Wir wählten wie immer zwei Freiwillige in`s Pro-Team und kamen verdammt nochmal so richtig in`s Rätselschwitzen. – The Cube`s Cabinet ist definitiv nix für`s allererste Mal!

Nur die Hälfte der bisherigen Teams schafften es überhaupt in den 60 Minuten Spielzeit aus dem Raum, verriet uns im Nachhinein unser Game-Master. Und ich sag mal so, hätten wir meine Freundin A. nicht zur Mission in den weißen Würfel überredet, wir wären da NIE lebend raus gekommen!!! 😉 Ihr verdankten wir tatsächlich die Decodierung allerkniffligster Hinweise. Ich sage nur, „Rekordzeit von unter 49 Minuten“. Ta-taaaa. Und ich weiss einmal mehr, was ich an meiner Trau(m)zeugin habe… 😉

Im Ernst, ich fühlte mich bei noch keinem unserer Escape Games partiell so nutzlos, wie bei diesem. Mittendrin verging ein ganzes Akademiker-Viertel, in dem ich nicht einen einzigen Hinweis für unser Entkommen entschlüsseln konnte. Und so was nagte gewaltig an meinem detektivischen Ehrgeiz. Mehr sei aber auch dieses Mal nicht verraten, ihr müsst da schon selbst raus.

Und? Doch Lust, euch mit uns zu messen? Dann mal los. In welcher Zeit schafft ihr`s raus aus dieser weißen Hölle??? 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.