Wenn Voodoo, Leichen und Fauchschaben…

…auf dem Abendprogramm stehen, kann nur einer der Gastgeber sein:

Marky Mark alias Dr. Mark Benecke. 🙂

Mit meiner Freundin M. ging es letzten Monat als Wiederholungstäter zum Doktorchen in`s Babylon. Drei Stunden nonstop allerbeste Unterhaltung und tiefe Einblicke in die Gerichtsmedizin, wobei ich schon zugeben muss, dass ICH bei meinem Lieblingskriminologen ADHS diagnostizieren würde. Oder wie um alles in der Welt kann jemand so derart ohne Punkt und Komma ganze Säle in seinen Bann ziehen, zu jedem, aber auch JEDEM Thema Rede und Antwort stehen, parallel eingeflochten auch noch die Tierrechte vertreten, für die vegane Lebensweise werben und wenig dezent seine politischen Ansichten unter Zuhilfenahme der aktuellen Weltlage einstreuen??? 😉

Dr. Mark Benecke_Bodyfarm_Babylon Berlin_23.02.17Er ist wirklich ein Hans Dampf in allen Gassen. Und: Markito, wie er sich selbst auch nennt, hat eine wahnsinnig erfrischende Art, die Welt und ihre Bewohner zu beleuchten und in leicht verständlicher Weise seine Fach- und Wissensgebiete zu erklären. 🙂 War er gerade erst wieder zu einem Mammutkongress in den USA mit Forensikern, CIA-Agenten, Biologen und Humanmedizinern, wird auch davon bebildert berichtet und Lust auf mehr gemacht.

Wer also wie ich – dank seiner von Kriminologie faszinierten Mom 😉 – mit Columbo und Quincy gross wurde und sich als Twen dann mit Streichhölzern zwischen die Augen geklemmt wach hielt, um mit den Medical Detectives auf Spurensuche zu gehen und in Autopsie – Mysteriöse Todesfälle das Tatgeschehen vom Bett aus mit zu entwirren, der sollte ihn UNBEDINGT einmal live erleben. Da er tatsächlich ganzjährig auf Achse ist, habt ihr deutschlandweit die Chance auf ein Treffen. Im September auch wieder in Berlin!

Wir sehen uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.