Yellow Tucan, Pink…

…Flamingo…!!!

Ich erinnere mich immer noch unter Schmunzeln an meinen ersten Aufenthalt im Sawgrass Mills Outlet in Miami. Der Busfahrer setzte uns früh am Eingang mit dem Bild des Yellow Tucan ab und formulierte wiederholt lautstark und eindringlich den Abhol-Treffpunkt: PINK FLAMINGO! 😉

Bei meinen letzten Besuchen gab es diese Wahrzeichen leider nicht mehr. Dafür habe ich nun immer eine kleine Erinnerung daran zu Hause:

C Wonder Flamingo Espadrilles

Espadrilles waren ja immer irgendwie aktuell. Aber seit CHANEL sie wieder salonfähig machte, um so mehr. Diese zwei Federviecher flogen mir einfach so zu, ohne auf der Suche gewesen zu sein. Einmal anprobiert, konnte ich sie nicht da lassen. UNMÖGLICH! 😉

Super bequem, niemals Laufblasen. Herrlich. – Einziger Minuspunkt: Regen, wie heute morgen, mögen die Viecher leider GAR NICHT!

So. Und da ich heute mal wieder auf Tour bin, die Bilder ausnahmsweise mal aus dem Jägerhof in Weißenfels.

IMG_20150617_212534

20150617_202231-1 20150617_202534-1

20150617_203237-1

Lee Denim * Chanel Sunglasses * Woolrich Cardigan

Vero Moda Blouse * unknown Reversible Belt * C Wonder Espadrilles

2 Gedanken zu „Yellow Tucan, Pink…

  1. Ja espadrilles! In meiner Kindheit und Jugend habe ich sie getragen und waren nie teurer als 5 Mark! Jetzt wollen sie ein vermögen dafür haben! Liebes , Channels hin oder her aber die Preise für diesen Stoff Schuh ist uebertrieben! Aber es stimmt keine blasen und man kann sie hinten platt treten! Sehr schönes Outfit!

    • …ich durfte diese Art Schuh ja erst nach der Wende kennen lernen, aber schon da waren sie Trend. Ach was, moderne Klassiker! 😉 Ich erinnere mich aber auch mit Grusel an die stinkenden, weil klitschnassen Espadrilles durch Sommerregensturzbaeche. Also leider wirklich nur Schoenwetterschuhe. Und ja, du hast mal wieder recht, derzeit von Labels und Marken viel zu ueberteuert angeboten. Darum: Immer schön aufbewahren und sich freuen, wenn andere erst losrennen muessen zum Shoppen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.